Technische Störung

IHK Mittlerer Niederrhein

Logo

IT-Systeme der IHK-Organisation weiterhin heruntergefahren

Die Untersuchungen rund um die mögliche Cyberattacke auf die IT-Systeme der IHK-Organisation dauern an. Die IHK-GfI arbeitet hier intensiv mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und Ermittlungsbehörden zusammen.

Um möglichen Schaden zu vermeiden und Datensicherheit zu gewährleisten, wird derzeit sehr sorgfältig daran gearbeitet, die IT-Systeme nach intensiven Prüfungen sukzessive wieder online zu stellen. Die Ihnen derzeit entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Wir sind nur telefonisch oder persönlich erreichbar – E-Mails können nicht zugestellt werden

Sie erreichen uns montags bis donnerstags, 8 Uhr bis 17 Uhr, und freitags, 8 bis 15 Uhr.

IHK Mittlerer Niederrhein allgemein:
02151 635-0 (Krefeld)
02161 241-0 (Mönchengladbach)
02131 9268-0 (Neuss)

Faxnummern allgemein:
02151 635-338 (Krefeld)
02161 241-105 (Mönchengladbach)
02131 9268-529 (Neuss)

Bei Fragen rund um Aus- und Fortbildung:
Unsere Bildungshotline ist unter Tel. 02151 635-455 während der Geschäftszeiten erreichbar.
Sie können aber auch gerne unseren Rückrufservice nutzen: Wir rufen zurück. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bei Fragen zur Weiterbildung (z.B. zu Kursen oder zur Anmeldung):
02151 635-486
02151 635-376

Ursprungszeugnisse und Bescheinigungen International:
02131 9268-564

ADR-Scheine:
02131 9268-589

Mitglieder- und Beitragsservice
02151 635-431 (Handelsregister)
02151 635-432 (Kleingewerbe)

Gründung, Recht und Steuern:
02151 635-336

Alle IHK-Ansprechpartner sind unter den bekannten Durchwahlen erreichbar. Die IHK-Standorte sind zu den Geschäftszeiten geöffnet.
Das Informationsangebot des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) ist verfügbar. Sie finden es unter: www.dihk.de

Hier finden Sie unser Weiterbildungsprogramm
Die Lehrgänge der IHK Mittlerer Niederrhein finden wie geplant statt. Interessenten können sich über folgende PDF zu den Lehrgängen informieren. Anmeldungen werden telefonisch unter: 02151 635 486 oder 02151 635 376 sowie postalisch über IHK Mittlerer Niederrhein, Nordwall 39, 47798 Krefeld angenommen.

Weiterbildungsprogramm hier anschauen