Beratung Wirtschaft.Sport.Ausbildung

Beratung Wirtschaft.Sport.Ausbildung
© Andrey Popov / Adobe Stock

Die IHK Mittlerer Niederrhein hat sich die Gewinnung von Auszubildenden für die duale Berufsausbildung über die Sportvereine in der Region zum Ziel gesetzt. Wir möchten dieses emotionale Umfeld nutzen, um gezielt Jugendliche und junge Erwachsene anzusprechen. Wir wollen unsere Mitgliedsunternehmen für unser Vorhaben gewinnen und ihnen die Mehrwerte von Kooperationen mit den Sportvereinen aufzeigen.

Sportvereine und Unternehmen in der Region sind oftmals sehr eng vernetzt. Doch nicht nur das klassische Sponsoring ist ein wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft, auch das Thema „Rekrutierung“ kann ein zentrales Element für eine Kooperation darstellen.

Angebot richtet sich an Unternehmen und Vereinsvertreter

Doch welche Möglichkeiten haben Unternehmen, sich nachhaltig in das Vereinsleben einzubringen und somit Mitarbeiter zu gewinnen? Wie finden Sie den richtigen Sportverein für eine sinnvolle Kooperation? Gerne setzen wir uns mit Ihnen zusammen und stellen Ihnen unsere Ansätze vor.

Das Angebot richtet sich neben den Unternehmen auch an die Vereinsvertreter. Die IHK unterstützt jeden Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Sportverein bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Gemeinsam mit den Vereinsverantwortlichen werden Beratungsgespräche für alle Interessierten organisiert und die beruflichen Neigungen der potenziellen Azubis festgestellt. Dabei können wir bei Interesse gezielt in Unternehmen vermitteln. Helfen Sie den jungen Vereinsmitgliedern bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz! Bleibt das junge Mitglied in der Region, wird sich das auch positiv auf das Vereinsleben auswirken.

IHK hilft, „Win-win-win-Situation“ zu erzeugen

Die IHK ist Ansprechpartner für Unternehmen und Sportvereine, die sich für das Projekt interessieren. Gerne vereinbaren wir mit Personalverantwortlichen in Unternehmen einen Termin und zeigen ihnen auf, wie sie diese „Win-win-win-Situation“ erzeugen können.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren und wollen wissen, welche Mehrwerte Unternehmen und Sportvereine haben? Wie finden sie den passenden Partner? Diese und weitere Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden, haben wir Ihnen in den FAQ beantwortet. Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch erreichen.