Sommer 2020 - Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse

Sommer 2020 - Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse
© Robert Kneschke - Fotolia.co

Sicherlich hat man sich das Ende der Ausbildung etwas anders vorgestellt. Neben der Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung musste man sich auch noch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auseinandersetzen und lernen mit der neuen Situation umzugehen. Eine ungeplante Herausforderung, die viel von den Prüfungsteilnehmern abverlangt hat.

Viele Einzelprüfungen sind bereits durchgeführt worden. Nun heißt es für viele nur noch warten auf die Prüfungsergebnisse und das Gesamtprüfungsergebnis.

Einige gewerblich-technische Prüfungsverfahren konnten wir schon abschließen und die Prüfungsergebnisse versenden. Für die Absolventen einer kaufmännischen Abschlussprüfung ist die IHK Mittlerer Niederrhein auf die bundeseinheitliche Auswertungsgesellschaft angewiesen, die die programmierten Aufgaben zentral auswertet. Diese Ergebnisse liegen uns erst Mitte Juli vor.

Daher möchten wir gerne die wichtigsten Fragen im Vorfeld beantworten:

Wann und wie erhalte ich meine Ergebnisse?

Am 13. Juli 2020 werden die vorläufigen Prüfungsergebnisse ab 15 Uhr im Azubi online Portal veröffentlicht. In diesem Portal können Sie mithilfe eines Accounts (Ausbildungsbetrieb, Ausbilder oder Auszubildender) die vorläufigen Prüfungsergebnisse abrufen.

Sollten die Prüfungsteilnehmer noch keinen Account besitzen, können die Ergebnisse hier abgerufen werden. Hierzu benötigen Sie lediglich die Azubi Identnummer und die Prüflingsnummer. 

Ich habe meine vorläufigen Ergebnisse abgerufen, habe ich nun bestanden?

Die vorläufigen Prüfungsergebnisse müssen durch den zuständigen Prüfungsausschuss der IHK Mittlerer Niederrhein noch beschlossen werden. Der genaue Termin der Beschlussfassung wird den Prüfungsteilnehmern schriftlich mitgeteilt.

Am darauf folgenden Tag können die endgültigen Prüfungsergebnisse online abgerufen werden. Der Prüfungsbescheid (Zeugnis oder der Bescheid der nicht bestandenen Prüfung) wird den Prüfungsteilnehmern unmittelbar an ihre Privatanschrift zugesendet. Die Ausbildungsbetriebe informieren wir in diesem Jahr ausnahmsweise schriftlich über die endgültigen Prüfungsergebnisse.

Wie erfahre ich, ob ich an einer Ergänzungsprüfung teilnehmen kann bzw. muss?

Sollte man zum Bestehen der Gesamtprüfung noch an einer mündlichen Ergänzungsprüfung teilnehmen können, werden die Prüfungsteilnehmer schnellstmöglich schriftlich informiert.

Wann ist mein letzter Tag der Ausbildung?

Im Falle des Bestehens endet das Ausbildungsverhältnis mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Abschlussprüfung (online oder durch den Prüfungsausschuss mit der Prüfbescheinigung). Wir übersenden jedem Prüfling den Prüfungsbescheid und jedem Ausbildungsbetrieb die Prüfungsergebnisse unverzüglich.
Wenn die mündliche/praktische Prüfung die letzte Prüfungsleistung ist und die schriftlichen Prüfungen bereits korrigiert wurden, wird dem Prüfungsteilnehmer seine Prüfungsbescheinigung direkt vom Prüfungsausschuss ausgehändigt.
Sollte die Prüfung nicht bestanden werden, läuft die Ausbildung bis zum Ende des Ausbildungsvertrages weiter und ist auf Antrag des Auszubildenden zu verlängern. Ist das Ende des Ausbildungsvertrages vor Bekanntgabe der Ergebnisse erreicht, endet die Berufsausbildung mit dem Enddatum des Ausbildungsvertrages.

Wir bemühen uns, möglichst alle Prüfungsverfahren bis zum 31. Juli 2020 zu beenden.