Bildungsoffensive: "Kein AZUBI ohne DIGI"

Bildungsoffensive: "Kein AZUBI ohne DIGI"
© Urupong AdobeStock

Digitale Bildung ist nicht nur ein Trend oder ein temporäres Phänomen, sie ist die grundlegende Art zu denken, zu lernen und zu gestalten. Während das Schulsystem für die Grundlagenbildung und die Berufsausbildung für die Fachkompetenzen verantwortlich ist, wird heute von den jungen Menschen erwartet, dass sie von Haus aus digital mündig, kompetent und souverän im Umgang mit dem Internet, den neuen Medien und den darin bereitgestellten Informationen sind - doch auch dieser Umgang will gelernt und professionalisiert sein.

Was ist "Kein AZUBI ohne DIGI"?

„Kein AZUBI ohne DIGI“ fokussiert sich auf eine zeitgemäße Digital-Qualifizierung von Auszubildenden für die Unternehmen im Kammerbezirk der IHK Mittlerer Niederrhein. 

Unser Ziel 

Unser langfristiges Ziel ist die nachhaltige Förderung des digitalen Potenzials der Auszubildenden und des bereits vorhandenen digitalen Knowhows. Damit werden die digitalen Kompetenzen sowie die Mündigkeit gestärkt.

Warum sollten Unternehmen mitmachen?

Wenn Digital Natives mit journalistischen Recherche-Techniken im Netz vertraut sind, die Bedeutung und Chancen der großen Social-Media-Plattformen verstehen, Fake News erkennen und Hate Speech/Shitstorms zu händeln wissen, können sie Verantwortung als Markenbotschafter und digitaler Vorreiter im Unternehmen übernehmen: Sie können aktiv und authentisch für den Betrieb kommunizieren und können in begleitenden Challenges ihr frisch erworbenes Know-how sofort in der Praxis anwenden. Zudem zeigen die Unternehmen, dass sie das Thema Ausbildung innovativ und am Puls der Zeit gestalten und präsentieren sich als attraktiven Arbeitgeber - vor allem in Zeiten des Auszubildenden- und Fachkräftemangels.

Schulungsmodule der Auszubildenden

Auszubildende erlangen in unserer Modulreihe Kompetenzen in folgenden Bereichen:

© BG3000

Das Wissen wird in den Modulen in 60-minütigen Einheiten online vermittelt. Ganz individuell kann hier die eigene Schulungsreihe zusammengestellt werden. Nach Abschluss jeder Modulreihe erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über Ihre Qualifizierung. 

Informationen für Ausbildungsbetriebe und deren Ausbilder

In den Ausbilderinfoevents werden die Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten über das Programm, die Ziele und die Bedeutung für das eigene Unternehmen informiert. Gleichzeitig werden die TeilnehmerInnen selbst geschult und der eigene Kompetenzaufbau gefördert. Somit werden auch die Personen des Ausbildungsbetriebs in den Fokus gerückt und zu Multiplikatoren der Modulthemen ausgebildet.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu einem dieser kostenfreien Termine!

Termin des Ausbilderevents Veranstaltungsort
25. Oktober 2021
9 bis 11 Uhr

IHK Mönchengladbach

27. Oktober 2021
9 bis 11 Uhr

IHK Neuss

28. Oktober 2021
9 bis 11 Uhr

Online-Veranstaltung über MS Teams

29. Oktober 2021
9 bis 11 Uhr

IHK Krefeld

 

Sie können keinen Termin wahrnehmen? Gerne stellen wir Ihnen Informationen im Nachgang der Ausbilder-Infoevents zur Verfügung. Melden Sie sich gerne dazu hier an: Informationen erhalten

Mitschnitt des Ausbilderinfoevent "Kein Azubi ohne Digi" vom 28. Oktober 2021

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung

Anmeldeverfahren für Auszubildende

Für jedes Modul wird eine Vielzahl von zu unterschiedlichen Terminen angeboten. Die Anmeldung ist kostenfrei. 

Voraussetzung: Aktives Ausbildungsverhältnis bei einem Unternehmen im Kammerbezirk der IHK Mittlerer Niederrhein

Azubis anmelden

 

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen

Stefan Krause
Telefon: +49 228 90 27 84-14
Telefax: +49 228 90 27 84-29
E-Mail: SK@BG3000.de

 

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung

 

© BG3000

© Land NRW