Fördermöglichkeiten der beruflichen Inklusion

Fördermöglichkeiten der beruflichen Inklusion
© bluedesign - Fotolia.com
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Im Zuge des akuten Fachkräftemangels müssen alle Potentiale genutzt werden. Menschen mit Behinderung sind besonders motivierte und zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen. Mit Hilfe der attraktiven Förderinstrumente und unter Berücksichtigung der technischen Entwicklung von Arbeitsmitteln, werden zusätzliche Beschäftigungschancen für Menschen mit Behinderung auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ermöglicht.
Die IHK Ausbildungs-GmbH bietet mit der Fachberatung für Inklusion im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes, eine auf die Thematik zugeschnittene persönliche Beratung für ihre Mitgliedsunternehmen an. Im Rahmen des Webinars informiert Sie unser Fachberater für Inklusion zu den Themen:

  • Fachkräftesicherung durch Inklusionsberatung
  • Einstiegsqualifizierung und Probebeschäftigung
  • Ausbildungsvergütungs- und Eingliederungszuschuss
  • Behinderungsgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Kostensenkung durch Investitionsförderung
  • Prämien nach LVR-Budget für Arbeit – Aktion Inklusion