Webinare zu Themen rund um die Corona-Krise

Webinare zu Themen rund um die Corona-Krise
© jamesteohart / Adobe Stock

„Erste Schritte auf den Social-Media-Plattformen“
IHK-Webinar für Inhaber, Mitarbeiter und Auszubildende

Soziale Netzwerke wie Google, Instagram, Facebook & Co. gehören längst zum Alltag Ihrer Kunden. Dadurch bieten die verschiedenen Kanäle für Sie als Unternehmer eine wertvolle und neue Plattform, um Ihre Kunden besser, schneller und vor allem bei Geschäftsschließungen zu erreichen.

Erfahrungen von Händlern und Gastronomen zeigen, dass Geschäftsschließungen, wie z.B. bei Corona, besser überstanden werden können, wenn die Unternehmen in den Social-Media-Kanälen aktiv sind und dadurch mit ihren Kunden in Kontakt bleiben können.

Herzlich laden wir Sie zu den speziell für Sie entwickelten Webinaren für Einsteiger ein und zeigen Ihnen schnelle und praxisorientierte Nutzung der verschiedenen Social-Media-Kanäle.

Gerne können Sie an allen Webinaren teilnehmen. Hier gehts zur Anmeldung.

Webinare für die Tourismusbranche

Gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (Germany Tourism) bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ab dem 4. Mai eine Webinarreihe für die Tourismusbranche an. Dabei wird es Antworten auf die drängendsten Fragen der Hotel- und Gastrowirtschaft geben und gemeinsam ein Blick auf die Zeit nach der Krise geworfen. Die Webinar werden hier übertragen:  "IHK und Tourismus".

Webinar-Serie: Corona-Maßnahmen in Auslandsmärkten - fünf Termine, 20 Märkte

Wer im Ausland unternehmerisch engagiert ist, sieht sich wegen der weltweit getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit vielen Herausforderungen konfrontiert: Wie steht es um die Lieferketten, welche Angebote zur Kurzarbeit, Steuerstundung oder Cash-Support bestehen in den betroffenen Auslandsmärkten, wie ist es um die Reisemöglichkeit von Mitarbeitern bestellt? Vielfach sind Antworten auf diese dringenden Fragen nur durch aufwändige Recherche auf den Webseiten der jeweiligen Landesregierungen in Landessprache erhältlich.

Um den Informationszugang zu erleichtern und first-hand-Eindrücke aus wichtigen Auslandsmärkten zu vermitteln, starten die IHKs gemeinsam mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eine kostenfreie Webinar-Serie.

Vertreter der örtlichen AHK berichten in einem jeweils 45-minütigen Webinar über die lokalen Corona-Maßnahmen und beantworten Fragen der Teilnehmer.

Webinar: Unternehmenskrise durch Corona – Mögliche Szenarien und Handlungsalternativen

Das Webinar am Dienstag, 24. März, stand unter dem Titel „Unternehmenskrise durch Corona – Mögliche Szenarien und Handlungsalternativen“. Dabei ginges um die Themen „Corona und Arbeitsrecht“, „Risikomanagement in Zeiten von Corona“ und „Geschäftsführerhaftung / Insolvenz in Eigenverwaltung“.

Hier finden Sie die Präsentationen: Link in die IHK-Cloud

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung

Webinar: Unternehmenskrise durch Corona – Überblick über aktuelle finanzielle Hilfen

Der Titel des Angebots am 25. März lautete „Unternehmenskrise durch Corona – Überblick über aktuelle finanzielle Hilfen“. Dabei wurden die Themen „Fördermöglichkeiten (insbesondere Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) / konjunkturunterstützende Programme“, „Fördermöglichkeiten der Bürgschaftsbank NRW“ und „Fördermöglichkeiten der NRW.Bank“ behandelt.

Hier finden Sie die Präsentationen: Link in die IHK-Cloud

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.com nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de/de/home/datenschutzerklaerung