NRW - Wirtschaft im Wandel

NRW - Wirtschaft im Wandel
© Land der Ideen Management

Am 20. April 2020 ist der Wettbewerb „NRW - Wirtschaft im Wandel“ gestartet. Mit der Auszeichnung werden Unternehmen gewürdigt, die dem Transformationsprozess NRWs mit Mut begegnen und auf Herausforderungen wie die Digitalisierung, Globalisierung oder die aktuelle Corona-Pandemie mit innovativen Ansätzen und Konzepten reagieren. Unternehmen sind bis zum 17. Mai aufgefordert an dem Wettbewerb teilzunehmen und zukunftsweisende Konzepte einzureichen. 

Die Auszeichnung wird in drei Kategorien vergeben: Konzerne und Mittelständler, Handwerk und kleine Unternehmen sowie erstmalig auch Startups. Ebenfalls neu ist in diesem Jahr die Vergabe des Sonderpreises „NRW-Wandler“ an eine herausragende Persönlichkeit aus NRW, die sich über ihr besonderes unternehmerisches Wirken in NRW verdient gemacht hat.

Der Wettbewerb, der zum vierten Mal stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart. Durchgeführt wird die Veranstaltung von „Deutschland – Land der Ideen“ sowie der Rheinischen Post und dem Bonner General-Anzeiger. Partner des Wettbewerbs sind die Deutsche Bank, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die Organisationsberatung Kienbaum sowie die Zurich Versicherung.

Weitere Informationen, Kontakte sowie Details zur Anmeldung finden Sie hier: www.nrw-wirtschaft-im-wandel.de