Erste Hilfe IT-Sicherheit

Erste Hilfe IT-Sicherheit
© fotomek - Fotolia.com
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Wenn "es" passiert, muss alles ganz schnell gehen. Ganz gleich, ob Cyber-Attacke oder ein IT-Sicherheitsvorfall. Doch wie reagiert man richtig? Welches Maß an IT-Sicherheit ist als Prävention notwendig? Oder gibt es für den Ernstfall so etwas wie "Erste Hilfe"? Wer ist dann der Ersthelfer? Wo ruft man an? Diese und weitere Fragen werden im Zuge des gut einstündigen Webinars beantwortet.

Mittwoch, den 09.06.2021 17:30 Uhr bis 18:40 Uhr Online & kostenfrei

Gemeinsam mit Experten der Hochschule Niederrhein und der Cyber Management Campus Mönchengladbach sowie in Kooperation mit der „Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand“ (TISiM) gibt die IHK allen Interessierten einen Einblick, wie durch den Einsatz digitaler Ersthelfer Unternehmen für den Ernstfall von IT-Sicherheitsvorfällen gerüstet sind. Die Experten sind für Ihre Fragen offen. Das Webinar richtet sich an Geschäftsführer, Entscheider und IT-Verantwortliche sowie alle Personen, die mit der Digitalisierung im Unternehmen beauftragt sind.

Die IHK freut sich auf die Teilnahme zur "Ersten Hilfe IT-Sicherheit"!

Agenda:

17:30 Uhr Begrüßung Patrick Lünendonk, Referent Industrie, IHK Mittlerer Niederrhein
17:35 Uhr Digitale Ersthelfer, Prof. Dr. Mehrtens, Cyber Security Management, Hochschule Niederrhein
18:05 Uhr Cyber Management Campus Mönchengladbach, Prof. Dr. Meuser, Gründungsteam des Cyber Management Campus Mönchengladbach, Hochschule Niederrhein
18:15 Uhr Diskussion und Fragen
18:25 Uhr Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM), Herr Schlemmer, Projektreferent, DIHK
18:35 Uhr Outro Patrick Lünendonk, Referent Industrie, IHK Mittlerer Niederrhein
18:40 Uhr Ende des Webinars

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über den Button oben rechts.