Netzwerk Meerbusch - Gastronomie, Einzelhandel, Unternehmen

Netzwerk Meerbusch - Gastronomie, Einzelhandel, Unternehmen
© Worawut / Adobe Stock

Aktuelle Studien haben erwiesen: Die meisten Online-Bewertungen sind Betrug! Können nun Gastronomen, Händler und Un­ternehmen aus der Tourismusbranche erleichtert aufatmen? Nein! Denn auch wenn beispielsweise beim Online-Versandhändler Amazon jede fünfte Bewertung gefälscht sein soll, orientieren sich 90 Prozent der Interessierten vor dem Produktkauf online und verlassen sich auf die Beurteilungen im Netz.

Ähnlich verhalten sich potenzielle Kunden bei einer Hotelbuchung oder einem Restaurantbesuch: Laut der aktuellen Studie des Software-Beraters Capterra vertrauen Kunden in Deutschland Online-Bewertungen mehr als Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Das birgt Chancen und Gefahren. Denn positive Bewertungen bleiben ein starkes Mittel, um Kunden zu finden und zu binden - nur müssen die Bewertungen auch echt und legal sein.

Letztlich haben darüber hinaus alle Nutzerbewertungen auch einen Einfluss auf die Sichtbarkeit im Internet für ortsbezogene Anfragen. Deshalb sollten Gastronomie-Betriebe, Hotels und Einzelhändler das Thema „Online-Reputationsmanagement“ für sich aktiv mitgestalten. Wie? Das erfahren Sie kompakt und praxisorientiert während der Veranstaltung der Stadt Meerbusch am:

Dienstag, 3. März 2020
10 - 12 Uhr
im Hotel Strümper Hof, Osterather Str. 78, 40670 Meerbusch-Strümp

Anmeldung unter: heimatshoppen@meerbusch.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schellhorn
Stadtmarketing - Stadt Meerbusch
Tel.: 02132-916409