Berufsbildungsausschuss

Berufsbildungsausschuss
© contrastwerkstatt / Adobe Stock

Der Berufsbildungsausschuss ist ein paritätisch besetztes Gremium, mit Vertretern von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Berufskollegs. Der Ausschuss tagt drei bis vier Mal im Jahr und befasst sich mit allen regionalen Fragen der Berufsausbildung und des Ausbildungsmarktes. Seine Funktion und Besetzung sind im Berufsbildungsgesetz und in der Geschäftsordnung des Ausschusses geregelt.