ECHA kündigt neues Onlinetool an

ECHA kündigt neues Onlinetool an
© stokkete / Adobe Stock

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) kündigt an, im März 2020 für Unternehmen ein Onlinetool zur Verfügung zu stellen, welches per Sucheingabe einen Gesamtüberblick der Regulierung eines jeweiligen Stoffes in der EU bietet (sogenannter EU Chemicals Legislation Finder, kurz EUCLEF).  

Nach Angaben der ECHA soll EUCLEF Unternehmen, insbesondere KMUs, dabei unterstützen, herauszufinden, welche Regelungen für ihre Stoffe in der EU gelten und welche rechtlichen Verpflichtungen sie haben. Die legislativen Informationen sollen zunächst 40 Rechtsakte umfassen und laut ECHA in Zukunft weiteren Umfang gewinnen.

 

Am 04. März 2020 wird die ECHA dazu ein Webinar für Unternehmen anbieten. Das Webinar wird sich den Funktionen der neuen Datenbank widmen und Teilnehmer können dabei Fragen an Experten richten.

Weitere Informationen zum Webinar der ECHA sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier.