Mobilitäts-Testwochen in Mönchengladbach

Mobilitäts-Testwochen in Mönchengladbach
© Montage: 360° Design

Was sind Mobilitäts-Testwochen Mönchengladbach?

Unternehmen haben aufgrund fehlender Erfahrungen in dem Bereich oftmals Hemmnisse auf alternative Mobilitätslösungen umzusteigen. Hier setzt das Projekt Mobilitäts-Testwochen an. In Zusammenarbeit mit lokalen Partnern sollen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter mit Testangeboten die Vorteile von E-Fahrzeugen, Pedelecs, ÖPNV und Co. erfahrbar gemacht werden. Ziel des Projektes ist es, das Bewusstsein für alternative Mobilitätslösungen im Unternehmensalltag und auf den Arbeitswegen zu erhöhen.

Dazu sollen Unternehmen jeweils über einen Zeitraum von einer Woche über die IHK Mittlerer Niederrhein bei verschiedenen Kooperationspartnern kostenlose Mobilitätspakete ausleihen können. Diese können beispielsweise ein elektrisches Nutzfahrzeug, ein E-Auto für den Personentransport, der ÖPNV, ein Lastenrad oder Pedelecs sein.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer der Mobilitäts-Testwochen entnehmen.

Wer kann teilnehmen?

An den Mobilitäts-Testwochen Mönchengladbach können Unternehmen aus Mönchengladbach teilnehmen.

Die Kooperationspartner und die Testpakete

 

© NEW AG

  • Elektroautos

  • Elektroroller

  • ÖPNV

© Fleischhauer Unternehmensgruppe

  • Elektroautos

  • Elektro-Nutzfahrzeuge

© Georgs Fahrradladen

  • E-Bikes

  • Pedelecs

  • (E-)Lastenräder

© EnergieAgentur.NRW

© Elektromobilität.NRW

  •  Beratung Elektromobilität im Betrieb
    • Fahrzeugauswahl
    • Ladeinfrastruktur
    • Förderprogramme
© Stadt Mönchengladbach
  • Kommunaler Partner / Unterstützung bei Umsetzung und Organisation

Wie läuft die Teilnahme ab?

Sie haben sich dazu entschlossen ein oder mehrere Testpakete zu buchen? Sprechen Sie uns einfach an und teilen uns mit, welche Pakete Ihnen zusagen und welchen Zeitraum Sie sich vorgestellt haben. Wir stimmen Ihren Wunsch dann mit den Kooperationspartnern ab und leiten alles Weitere in die Wege.

Hinweis zur Verfügbarkeit und Corona:

Alle Mobilitätspakete werden von den Kooperationspartnern nur je nach Verfügbarkeit, nach vorheriger Terminabsprache und nach Abwägung der aktuellen Corona-Lage angeboten. Die Anbieter entscheiden selbst, ob eine Buchung der Testpakete aufgrund der Corona-Lage ein zu hohes Risiko darstellt. Unter Umständen stehen Testpakete aufgrund der Corona-Lage oder bei zeitlichen  Überschneidungen von Anfragen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht zur  Verfügung.

Beginn und Laufzeit

Die Mobilitäts-Testwochen starten nach der Aufktaktveranstaltung am 29. Juni 2021 und laufen bis zum 30. November 2021.

Die Testphase in Ihrem Unternehmen beträgt eine Woche. Nach Rücksprache kann unter Umständen ein individueller Zeitraum festgelegt werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.