Abfall und Recycling in Schweden

Abfall und Recycling in Schweden
© beguima / Adobe Stock

Die Deutsch-Schwedische Handelskammer bietet eine digitale Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Abfallwirtschaft und Recycling nach Stockholm an. Die Reise richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Geschäftsbetrieb in Deutschland, die innovative Produkte und Lösungen zum Thema Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Produktion, Abfallsortierung oder Routenoptimierung anbieten.

Digitale Geschäftsanbahnungsreise

Ziel der digitalen Reise ist es, den teilnehmenden Unternehmen den Einstieg in den schwedischen Markt zu erleichtern beziehungsweise weitere Exporterfolge zu ermöglichen. Das Programm der Reise besteht aus einem Webinar vor relevanten Stakeholdern sowie digitalen Besuchen bei schwedischen Frontrunner-Unternehmen.  Auf der Präsentationsveranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen schwedischen Unternehmen, Verbänden, Institutionen und Multiplikatoren zu präsentieren.

Das Angebot ist für den 8. bis 10. Juni 2021 geplant. Anmeldeschluss war der 1. März 2021.

Weitere Informationen finden Sie hier.