EU- Abfallverbringungsverordnung: Konsultation der Kommission gestartet

EU- Abfallverbringungsverordnung: Konsultation der Kommission gestartet
© NicoElNino / Adobe Stock

Wie im EU Green Deal angekündigt, überprüft die EU-Kommission die Vorschriften für die Verbringung von Abfällen (Verordnung (EG) Nr. 1013/2006).  Die EU-Kommission hat nun die Konsultation gestartet, eine Beteiligung daran ist bis zum 30. Juli 2020 möglich. 

Mit der Überprüfung der Verordnung soll gewährleistet werden, dass durch die EU-Politik zur Verbringung von Abfällen die Kreislaufwirtschaft und das Recycling gefördert werden.

Bei der Überprüfung soll unter anderem untersucht werden, wie die Ausfuhr von Abfällen verringert werden kann, z. B. durch:

  • ein besseres Kontrollsystem
  • Maßnahmen gegen die illegale Verbringung von Abfällen
  • Maßnahmen zur Vermeidung möglicher Umwelt- und gesundheitlicher Schäden durch die Verbringung von Abfällen in Drittländer  

Weitere Hinweise zu der Konsultation und die Beteiligungsmöglichkeit finden Sie hier. Hinweise und Rückmeldungen von Unternehmen nehmen wir gerne entgegen.

Quelle: DIHK