Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung

Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung
© a_korn - Fotolia.com
  • Termin:
    17.09.2019
    Zeit:
    15 bis 17 Uhr
    Ort:
    Plenarsaal (3. Etage), Bergische Industrie- und Handelskammer
    Wuppertal-Solingen-Remscheid, Heinrich-Kamp-Platz 2,
    42103 Wuppertal-Elberfeld
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Gewerbeabfallverordnung bringt neue Anforderungen sowohl für Abfallerzeuger als auch für Abfallentsorger mit sich. Hauptsächlich gilt nun eine größere Berichtspflicht, und auch eine 90-prozentige Getrennthaltungsquote muss erreicht, dokumentiert und durch einen zugelassenen Sachverständigen überprüft werden.

In unserer Informationsveranstaltung möchten wir Ihnen eine praktische Anleitung zur Durchführung der Gewerbeabfallverordnung geben. Gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Abfallwirtschaft in der Region Rhein-Ruhr-Wupper e.V. laden wir Sie herzlich ein, sich über die Gewerbeabfallverordnung am

Dienstag, 17. September 2019, von 15 bis 17 Uhr,
in der Bergischen IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid,
 Plenarsaal (3.Etage), Heinrich-Kamp-Platz 2, 42103 Wuppertal,


zu informieren.Als Referenten konnten wir Vera Reppold vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) sowie einen Unternehmensvertreter gewinnen. Für die anschließende Diskussion und Fragen stehen Vertreter der Unteren Abfallwirtschaftsbehörden zur Verfügung

Die Details zu der kostenfreien Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Die Anmeldung ist über die Seite der Bergischen IHK bis zum 13. September 2019 möglich.