Neues im Umweltrecht - Das Update 2020

Neues im Umweltrecht - Das Update 2020
© pixelkorn / Adobe Stock

Die große Zahl neuer Regelungen auf Europa-, Bundes- und Landesebene macht es vor allem Industrieunternehmen schwer, sich ständig auf dem Laufenden zu halten. Dabei wirken viele Veränderungen im Umweltrecht mitunter gravierend in den betrieblichen Alltag hinein. Ziel des Updates ist es, hier einen soliden Überblick aus erster Hand zu geben.

In Kooperation mit der Bergischen IHK bieten wir Ihnen im November das jährlich stattfindende Umwelt-Update an. Dieses wird in Partnerschaft mit dem BEW Duisburg, einem führenden Weiterbildungsanbieter im Bereich des Umweltrechts, durchgeführt. Fünf ausgewiesene, in Theorie und Praxis erfahrene Fachleute werden Sie über die relevanten Neuerungen im Umweltrecht informieren.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17. November 2020, von 9 bis 17 Uhr im Plenarsaal der Bergischen IHK, Heinrich-Kamp-Platz 2, 42103 Wuppertal, statt.

Sie ist eine bundesweit behördlich anerkannte Fortbildung zur Auffrischung der Fachkunde von Immissionsschutz- und Störfallbeauftragten. Nähere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung finden Sie im Programmablauf.

Die Teilnahme kostet 200 Euro. Darin enthalten sind neben den Seminarunterlagen ein Mittagsimbiss, zwei Kaffeepausen sowie die Seminargetränke.

Die Anmeldung ist hier bis zum 10. November 2020 möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!