english

Neue Regeln für Hausverwalter und Immobilienmakler

Neue Regeln für Hausverwalter und Immobilienmakler
© Tiberius Gracchus - Fotolia.com

Ansprechpartner

Romy Seifert
Romy Seifert

Telefon: +49 2161 241-135
Telefax: +49 2161 635-44135
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

  • Termin:
    07.11.2018
    Zeit:
    10:00 bis 12:30 Uhr
    Ort:
    IHK-Gebäude Mönchengladbach
    Bismarckstr. 109
    41061 Mönchengladbach
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Seit dem 1. August 2018 gelten neue Regeln für alle Unternehmen, die gewerblich Wohnungen verwalten oder Immobilien makeln. Bis spätestens zum 1. März 2019 müssen alle Wohnimmobilienverwalter und auch Immobilienmakler, die bislang erlaubnisfrei Wohnimmobilien verwaltet haben, eine Erlaubnis nach § 34c Absatz 1 Nr. 4 Gewerbeordnung bei der Ordnungsbehörde beantragen. Weiterhin hat der Gesetzgeber eine Weiterbildungspflicht von 20 Stunden in einem Zeitraum von drei Jahren eingeführt.

Die IHK Mittlerer Niederrhein möchte Sie für diese neuen Regeln fit machen und lädt Sie deshalb ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung

„Neue Regeln für Hausverwalter und Immobilienmakler“
am Mittwoch, den 7. November 2018, 10:00 bis 12:30 Uhr,
in das IHK-Gebäude Mönchengladbach, Bismarckstraße 109.

Der Rechtsexperte, Rudolf Koch, ist Inhaber der Koch Immobilien GmbH, Dozent an der Europäischen Immobilien Akademie, Mitglied im DIHK-Rechtsausschuss und gehörte dem Immobilienverband IVD zwölf Jahre als Vizepräsident an.

Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung werden das Wettbewerbsrecht (neue Informationspflichten) und das Geldwäschegesetz (Implementierung eines Risikomanagements) sein.

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an gewerblich tätige Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler, die bei der IHK Mitglied sind. Die Veranstaltung ist auf 75 Teilnehmer und jeweils eine Person pro Unternehmen beschränkt. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2018.