english

Unterrichtung nach § 4 Gaststättengesetz

Unterrichtung nach § 4 Gaststättengesetz
© Barbara Pheby - Fotolia.com

Ansprechpartner

Ina Klebs
Ina Klebs

Telefon: +49 2151 635-336
Telefax: +49 2151 635-44336
E-Mail: klebs@krefeld.ihk.de
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Vanessa Stibler
Vanessa Stibler

Telefon: +49 2161 241-132
Telefax: +49 2151 635-44132
E-Mail: stibler@moenchengladbach.ihk.de
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

  • Termin:
    15.03.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Krefeld
    Nordwall 39
  • Termin:
    26.04.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Mönchengladbach
    Bismarckstr. 109
  • Termin:
    24.05.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Krefeld
    Nordwall 39
  • Termin:
    07.06.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Mönchengladbach
    Bismarckstr. 109
  • Termin:
    12.07.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Krefeld
    Nordwall 39
  • Termin:
    02.08.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Mönchengladbach
    Bismarckstr. 109
  • Termin:
    13.09.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Krefeld
    Nordwall 39
  • Termin:
    18.10.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Mönchengladbach
    Bismarckstr. 109
  • Termin:
    15.11.2017
    Zeit:
    14.00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein in Krefeld
    Nordwall 39
Zeit: 14.00 Uhr
Preis: 51 Euro

Schwerpunkte der Unterrichtung sind die lebensmittelrechtlichen Vorschriften für das Verabreichen von Getränken und zubereiteten Speisen sowie die Grundzüge

  • der Hygienevorschriften einschließlich des Bundesinfektionsschutzgesetzes,
  • HACCP-Konzept und betriebliche Eigenkontrolle,
  • des Lebensmittelgesetzes und der darauf gestützten Verordnungen,
  • des Fleischbeschaugesetzes und der darauf gestützten Verordnungen,
  • des Milchrechtes,
  • des Getränkerechtes, insbesondere des Weinrechtes und des Bierrechtes,
  • des Getränkeschankanlagenrechtes,
  • Jugendschutz und Alkohol