Innovationspreis: BioDENKER für Startups

Innovationspreis: BioDENKER für Startups
© archimede / Adobe Stock

Der Innovationspreis BioDENKER wird zum ersten Mal in der Kategorie „Startups“ vergeben. Ziel des Innovationspreises ist es, junge Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit und mit auf Bioökonomie basierenden Geschäftsmodellen zu fördern. Im Rahmen des 3. Wirtschaftsforums BioökonomieREVIER am 1. Dezember 2021 dürfen drei vorausgewählte Bewerber vor allen Teilnehmenden in einem Pitch ihr Geschäftsmodell präsentieren. Direkt im Anschluss erfolgt die Platzierung für den Innovationspreis in einer Live-Abstimmung.

Einzureichen ist lediglich eine Kurzbeschreibung des Startups entsprechend des Bewerbungsformulars. Die Vorauswahl der drei Finalisten erfolgt durch die Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER. Bewerbungsschluss für den Wettbewerb ist der 31. Oktober 2021.

Die Preisgelder werden im Rahmen des vom BMBF geförderten Strukturwandelprojekts BioökonomieREVIER „Entwicklung einer Modellregion für nachhaltige Bioökonomie“ vergeben. Dabei erhält die erstplatzierte Geschäftsidee 10.000 Euro, Platz 2 erhält 3.000 Euro und Platz 3 noch 2.000 Euro.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs sind auf der Website des BioökonomieREVIER verfügbar.