Webinar: Fördermittel für digitale Lösungen für Händler und Gastronomen

Webinar: Fördermittel für digitale Lösungen für Händler und Gastronomen
© stockWERK - Fotolia.com
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die ersten Maßnahmen aufgrund der Corona Pandemie werden gelockert, und die Innenstädte und Geschäfte füllen sich langsam wieder. Um Kunden und Gäste wieder dauerhaft an den stationären Einzelhandel zu binden, ist eine erhöhte Bereitschaft zur Veränderung und Modernisierung gefragt.

Für diese Veränderungen gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote in Form von Förderprogrammen – insbesondere die Integration von digitalen Maßnahmen wird mit fachlicher Expertise und finanziellen Hilfen unterstützt.

Mit einem kostenfreien Webinar stellen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel und die Innovationspartner Niederrhein zusammen mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein vor, wie Händler und Gastronomiebetriebe kreative und zielgruppenorientierte Maßnahmen entwickeln und umsetzen können.

Referent Frank Rehme, Innovator und Geschäftsführer mit jahrelanger Erfahrung, wird aufzeigen, welche Unterstützung das Kompetenzzentrum Handel bietet, und innovative Lösungen vorstellen.

Die Experten von der Innovationsagentur Zenit geben Tipps wie Sie mit den richtigen Förderprogrammen ihre Geschäftsmodelle modernisieren und neue Vorhaben umsetzen können. Mit den Sonderkrediten der NRW Bank und der KfW Bank gibt es zudem noch vielfältige Angebote zur Liquiditätssicherung.

Eine Anmeldung ist erforderlich Es gibt keine Begrenzung der Teilnehmerzahl.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie, dass wir die Anmeldungen 30 Minuten vor Webinar-Beginn schließen und Sie dann den Zugang zum Webinar erhalten.