Roadshow 5G Campusnetze – ergänzendes Online-Angebot

Roadshow 5G Campusnetze – ergänzendes Online-Angebot
© Thep Urai - Fotolia.com
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Zeiten wie diese machen es uns allen sehr deutlich: Der Bedarf nach digitaler Vernetzung in der Wirtschaft ist enorm, Tendenz steigend. Immer mehr Daten werden digital ausgetauscht. Eine der Schlüsseltechnologien dabei ist der neue Mobilfunkstandard 5G. Er bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit sogenannten 5G-Campusnetzen oder Non-Public-Networks erstmals eine betriebseigene Mobilfunk-Infrastruktur aufzubauen. Für viele Unternehmen eröffnet 5G damit ganz neue Perspektiven.

Da in der aktuellen Situation rund um Corona keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, haben wir für Sie dieses Online-Angebot ins Leben gerufen, das ortsunabhängig interessierte Unternehmen zu einzelnen Themen rund um 5G informiert. Am 5. Juni startet die Webinarreihe, zu der wir Sie herzlich einladen.

Zu den meist wöchentlich stattfindenden Terminen wird jeweils ein anderer Experte aus den Bereichen Wirtschaft, Politik oder Wissenschaft übernehmen, um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen das Potenzial der neuen Mobilfunktechnologie näherzubringen – ob für kommunale Unternehmen, Handwerksbetriebe, Industriestandorte oder Landwirte. Ziel ist es, grundlegende Fragen von der Einführung bis zur Umsetzung zu klären und damit das Potenzial von 5G für den eigenen Betrieb aufzuzeigen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Links zur Online-Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Terminübersicht

5G Campus-Netze - Maßgeschneiderte Mobilfunknetze für die Industrie

17. September 2020, 9:00 bis 10:00 Uhr

5G Campus-Netze sind private Mobilfunknetze und bilden die Basis für die digitale Zukunft der Industrie. Sie ermöglichen einen passgenauen Zuschnitt an die individuellen Anforderungen eines industriellen Nutzers.

5G Campus-Netze können auf unterschiedlichste Weise realisiert werden und Frau Meike Liesner, Deutsche Telekom AG, gibt einen Überblick über die jeweiligen Lösungsmöglichkeiten und deren Vorteile. Neben den technischen Grundlagen stellt sie erste Projektbeispiele vor und schließt den Vortrag mit einem Ausblick auf zukünftige 5G-Leistungsmerkmale.

 

Roadmap der Automationstechnik für 5G-Campusnetze 

22. September 2020, 9:00 bis 10:00 Uhr

5G-Campusnetze sind nichtöffentliche Netze (sogenannte „Privatnetze“) und ermöglichen einen passgenauen Zuschnitt an die lokalen Anforderungen eines industriellen Nutzers. 5G und die funkbasierte Vernetzung von Anlagen und Maschinen ermöglichen eine kostenoptimierte, zuverlässige, sichere und flexible Produktion. Neben der Verfügbarkeit der 5G-Netztechnik ist auch die dafür notwendige Automationstechnik für eine erfolgreiche Umsetzung eines 5G-Campusnetzes mitentscheidend.

Herr Sander Rotmensen, Siemens AG, beschreibt neben der Sichtweise eines Automationsunternehmens auch als Produzent und Endanwender welche Erwartungen die 5G-Technik bisher erfüllt haben und gibt einen Einblick in die geplante Roadmap wann welche industriellen Anwendungen mit 5G umgesetzt werden können.