Lange Nacht der Industrie am 19. September 2019 – Touren

Lange Nacht der Industrie am 19. September 2019 – Touren
© IHK Mittlerer Niederrhein

Die diesjährige Tourenplanung ist abgeschlossen. 2019 liegen drei Startpunkte am Mittleren Niederrhein.

Für alle, die in diesem Jahr zum ersten Mal mitfahren wollen, an dieser Stelle einige Infos:
Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite der Langen Nacht der Industrie.
Der Ablauf ist bei jeder Tour gleich: Um 16.45 Uhr ist Treffen am jeweiligen Startplatz. Sie fahren zum ersten Unternehmen, steigen dort aus und erleben eine rund 100-minütige Tour. Im Anschluss daran fahren Sie zum zweiten Unternehmen, dort erhalten Sie ebenfalls einen 100-minütigen Einblick. Gegen 22.30 Uhr werden Sie wieder am Startplatz eintreffen.

Krefeld

Vom Krefelder Startplatz aus (Grotenburg-Stadion) starten diese Touren.
Folgende Unternehmenskombinationen stehen zur Auswahl:

  • Derda Verpackung & Logistik GmbH und GEMO G. Moritz GmbH & Co. KG
  • alimex GmbH Precision in Aluminium und Outokumpu
  • DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH und IMR Innovative Metal Recycling GmbH
  • Cargill Deutschland GmbH und Schages GmbH & Co.KG
  • ATR Industrie-Elektronik GmbH und Siemens Mobility GmbH
  • Baumer hhs GmbH und EGK Entsorgungsgesellschaft Krefeld GmbH & Co. KG

Mönchengladbach

Vom Mönchengladbacher Startplatz aus (Borussia-Park) starten diese Touren.
Folgende Unternehmenskombinationen stehen zur Auswahl:

  • Niersverband und Zalando Logistics Mönchengladbach SE & Co. KG
  • AUNDE Achter & Ebels GmbH und MÜHLHÄUSER GmbH
  • SMS group GmbH und Trützschler GmbH & Co. KG
  • Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (Einzeltour)

Neuss

Vom Neusser Startplatz aus (Kirmesplatz) starten diese Touren.
Folgende Unternehmenskombinationen stehen zur Auswahl:

  • RWE Power AG, Standort Garzweiler, und RWE Power AG, Standort Neurath
  • Hydro Aluminium Rolled Products GmbH (Neuss) und Rheinisch-Bergische Druckerei GmbH
  • C. Thywissen GmbH und RheinCargo GmbH & Co. KG
  • Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG und Teekanne GmbH & Co. KG
  • innogy SE (Einzeltour)