english

Revier-Appell: Zukunftsdialog Strukturwandel

Revier-Appell: Zukunftsdialog Strukturwandel
© psdesign1 - Fotolia.com

Ansprechpartner

Anna Nicola Meuser
Anna Nicola Meuser

Telefon: +49 2151 635-301
Telefax: +49 2151 635-44548
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Jan Schoofs
Jan Schoofs

Telefon: +49 2151 635-315
Telefax: +49 2151 635-44315
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

  • Termin:
    19.11.2018
    Zeit:
    16.30 Uhr
    Ort:
    Altes Schloss
    Schloßstraße 11
    41515 Grevenbroich
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Braunkohle leistet im Rheinischen Revier einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung. Sie ist ein sicherer und wettbewerbsfähiger Energieträger, von dem tausende Arbeitsplätze abhängen. Deshalb ist die Region von der Debatte um einen vorgezogenen Ausstieg aus der Braunkohleverstromung in besonderem Maße betroffen.

Die Bundesregierung hat die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ beauftragt, einen Plan zur „schrittweisen Reduzierung und Beendigung der Kohleverstromung, einschließlich eines Abschlussdatums“ und der Begleitung des damit verbundenen Strukturwandels zu entwickeln. Die Ausstiegsszenarien haben die Menschen in der Region verunsichert.

Die IHK Mittlerer Niederrhein und die DGB Region Düsseldorf-Bergisch Land haben ihre gemeinsame Position als Erstunterzeichner des Aufrufs „Revier-Appell“ deutlich zum Ausdruck gebracht: Wir brauchen keinen überhasteten und unkontrollierten Ausstieg aus der Braunkohle, sondern belastbare und nachhaltige Zukunftskonzepte für das Rheinische Revier. Die Menschen erwarten eine Perspektive, die wirtschafts-,
sozial- und umweltbezogene Belange miteinander in Einklang bringt.

Wie solche Zukunftskonzepte für das Rheinische Revier aussehen können, möchten wir mit unseren Podiumsgästen und Ihnen diskutieren.

Das Programm

16.30 Uhr Begrüßungstalk

Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein
Sigrid Wolf, Geschäftsführerin der DGB-Region Düsseldorf-Bergisch Land
Klaus Krützen
, Bürgermeister der Stadt Grevenbroich
Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss

17.00 Uhr Impulsvorträge

Stefan Körzell, Mitglied des GBV des Deutschen Gewerkschaftsbundes und Mitglied der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung
Dr. Ron Brinitzer, Geschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein für den Bereich Energie

17.30 Uhr Talkrunde

Christoph Dammermann, FDP, Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW
Stefan Körzell, Mitglied des GBV des Deutschen Gewerkschaftsbundes und Mitglieder der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung
Dr. Lars Kulik, Vorstandsmitglied Ressort Braunkohle der RWE Power AG
Malte Lückert, kommissarischer Leiter des IG BCE-Bezirks Alsdorf

Moderation: Jürgen Zurheide

18.30 Uhr Debatte und Ausklang

Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein
Markus Sterzl, Leiter des Landesfachbereichs Ver- und Entsorgung Nordrhein-Westfalen ver.di NRW