english

Revision der DIN EN ISO 9001

Ansprechpartner

Elke Hohmann
Elke Hohmann

Telefon: +49 2161 241-130
Telefax: +49 2151 635-44130
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

Die DIN EN ISO 9001:2015 wurde grundlegend überarbeitet. Sowohl für zertifizierte Unternehmen als auch solche, die es werden wollen, ergeben sich aus diesem Ansatz einige Änderungen:

  • Eine neue Struktur, die zukünftig für alle neuen Managementformen verbindlich sein wird.
  • Aufbau und Anforderungen der „High Level Structure“.
  • Eine verstärkte Verantwortung der Leitung. Es ist nicht mehr zwingend gefordert, einen Beauftragten der Leitung zu benennen.
  • Die Bestimmung, Festlegung und ggfs. Aktualisierung der relevanten interessierten Parteien (Stakeholder) und das Verständnis ihrer Erwartungen und Bedürfnisse ist jetzt eine konkrete Anforderung der Norm.
  • Der prozessorientierte Ansatz ist stärker verdeutlicht.
  • Mit dem risikobasierten Ansatz wird der vorbeugende Charakter vom QM-Systemen betont und verstärkt.

Die Übergangszeit für die Änderungen beschränkt sich auf drei Jahre.