english

Produkt- und Markenpiraterie geht Sie nichts an? Doch!

Produkt- und Markenpiraterie geht Sie nichts an? Doch!
© APM e.V.

Ansprechpartner

Elke Hohmann
Elke Hohmann

Telefon: +49 2131 9268-571
Telefax: +49 2151 635-44571
E-Mail: hohmann@neuss.ihk.de
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Kathrin Kloppenburg
Kathrin Kloppenburg

Telefon: +49 2131 9268-572
Telefax: +49 2151 635-44572
E-Mail: kloppenburg@neuss.ihk.de
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

In Ihrer Innovation steckt Geist, Kapital und Herzblut - umso wichtiger ist es Ihre Innovation optimal zu schützen. Für eine bestmögliche Abwehr von Produkt- und Markenpiraterie sollten Unternehmen sich sowohl juristisch als auch organisatorisch und technisch gegen den Diebstahl ihrer Daten und ihres Knowhows absichern.
Allein 2015 haben die EU-Zollbehörden fast 41 Millionen rechtsverletzende Produkte im Wert von mehr als 640 Millionen Euro an den EU-Außengrenzen beschlagnahmt. Rund 50 Prozent der festgehaltenen Waren kamen aus China und Hongkong. Zu den Top Ten der Herkunftsländer gehörten 2015 aber auch Montenegro, Malaysia, Benin und Vietnam.

Informationsveranstaltungen

16. Mai 2017: INNOVATIONEN SCHÜTZEN

  • Ideenschutz! Aber wie?
    Dr.-Ing. Jörg Dönges, Patentanwalt
  • Professionelle Patentrecherche und ihre Chancen
    Dipl.-Ing. Kristin Jirka, RWTH Aachen University
  • WIPANO – Finanzielle Förderung für Patent, Marke & Co.
    Frédéric M. Casañs, ATHENA Technologie Beratung GmbH

18. Mai 2017: GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE DURCHSETZEN

  • Erfolgreiche Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte in der Praxis
    Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Guido Quiram, Michalski · Hüttermann & Partner Patentanwälte mbB
  • Marken- und Produktpiraterie aus der Sichtweise der Zollbehörde
    Hannelore Koch, Hauptzollamt
  • Take no Fake – Produkt- und Markenschutz in neuer Dimension
    Thomas Bitzer, Vertriebsleiter, Tailorlux GmbH
  • Dem Fälscher auf der Spur – Beispiele aus der Praxis
    Johann Liebel, Detektivinstitut Liebel

Ausstellung: Schöner Schein. Dunkler Schatten.

Begleitet werden unsere Veranstaltungen von der Ausstellung „Schöner Schein. Dunkler Schatten.“ des Aktionskreises gegen Produkt- und Markenpiraterie e. V. (APM). Original und Fälschung werden hier direkt gegenübergestellt. Es besteht die Möglichkeit die Ausstellung auch unabhängig der Veranstaltungen im Zeitraum vom 09. bis 18. Mai 2017 in unserem Prüfungs- und Weiterbildungszentrum in Krefeld zu besuchen. 

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.