english

Betriebliche Mobilität – Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen

Betriebliche Mobilität – Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen
© chombosan - Fotolia.de

Ansprechpartner

Dominik Heyer
Dominik Heyer

Telefon: +49 2131 9268-578
Telefax: +49 2151 635-44578
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

  • Termin:
    28.02.2018
    Zeit:
    16:00 bis 18:00 Uhr
    Ort:
    IHK Mittlerer Niederrhein
    Friedrichstraße 40
    41460 Neuss
Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Mobilität befindet sich im Wandel. Neben schlechter Erreichbarkeit oder Parkplatzmangel befindet sich die individuelle Mobilität in einem Veränderungsprozess. Somit werden die Anforderungen an die betriebliche Mobilität in Zukunft steigen.

Ein "Betriebliches Mobilitätsmanagement" bietet Ihnen viele Möglichkeiten die Mitarbeitermotivation und die Unternehmensattraktivität zu steigern, Ihre Ökobilanz zu verbessern und Kosten einzusparen. In unserer Informationsveranstaltung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen im Bereich Mobilität ganzheitlich auf die Zukunft vorbereiten können.

Programm:

Begrüßung
Dominik Heyer, IHK Mittlerer Niederrhein

Mobilität in NRW – Wo stehen wir?
Evelin Unger-Azadi, Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Zukunftsnetz Mobilität NRW

Betriebliches Mobilitätsmanagement – Was ist das?
Johannes Auge, B.A.U.M. Consult

Nutzen und Vorteile des Betrieblichen Mobilitätsmanagements für Unternehmen
Michael Schramek, EcoLibro GmbH

Angebot der IHK: Zertifikatslehrgang Betrieblicher Mobilitätsmanager
Jan-Peter Vasiliadis, DIHK Mittelstandsinitiative Energiewende & Klimaschutz