english

Das neue Verpackungsgesetz: Was kommt auf Sie zu?

Das neue Verpackungsgesetz: Was kommt auf Sie zu?
© fd-styles - Fotolia.com

Ansprechpartner

Benita Görtz
Benita Görtz

Telefon: +49 2131 9268-573
Telefax: +49 2151 635-44573
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Das neue Verpackungsgesetz definiert unter anderem die Pflichten von Herstellern und Vertreibern von mit Ware befüllten Verpackungen. Betroffen sind Unternehmen vom kleinen Internethändler bis zum Großkonzern. Erstmals müssen sich alle Marktteilnehmer, die verpackte Waren für den privaten Endverbraucher oder vergleichbare Anfallstellen in Verkehr bringen, bei der Stiftung „Zentrale Stelle Verpackungsregister” registrieren. Für diese Verpackungen ist gleichzeitig die Beteiligung an einem dualen Entsorgungssystem verpflichtend.

Was sind die Inhalte des neuen Gesetzes? Welche Pflichten gelten für welche Verpackungen? Welche Verpackungen sind systembeteiligungspflichtig? Wie funktioniert die Registrierung? Welche Angaben müssen bei der Registrierung gemacht werden?

Es referieren Rechtsanwalt Dr. Simon Meyer von der Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Hamm und Dr. Bettina Sunderdiek von der Stiftung „Zentrale Stelle Verpackungsregister” aus Osnabrück.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der IHK Düsseldorf.