english

Energieeffizienz in Unternehmen – Maßnahmen und Förderprogramme

Energieeffizienz in Unternehmen – Maßnahmen und Förderprogramme
© SP-PIC - Fotolia.com

Ansprechpartner

Dominik Heyer
Dominik Heyer

Telefon: +49 2131 9268-578
Telefax: +49 2151 635-44578
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

  • Termin:
    06.06.2018
    Zeit:
    13:00 bis 17:00 Uhr
    Ort:
    IHK Krefeld
    Nordwall 39
    47798 Krefeld
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Durch die Steigerung der Energieeffizienz können Unternehmen aktiv das Klima schützen und gleichzeitig durch Kosteneinsparung ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll? Und welche Förderungen stellen Bund und Länder hierfür bereit?

Verschaffen Sie sich Klarheit und lassen Sie sich von unseren Referenten über Effizienzmaßnahmen und die dazu passenden Förderungen aufklären. Im Anschluss an die Vorträge haben Sie zudem die Möglichkeit, sich direkt mit den Experten über Ihre persönlichen Projektideen auszutauschen und eine Einschätzung über die Förderfähigkeit zu erhalten.

Programm

Begrüßung
Dominik Heyer, IHK Mittlerer Niederrhein

Impulsvortrag: Energieeffizienzpotentiale in Unternehmen
Claus Bühnen, EnergieAgentur.NRW

Kosten senken mit effizienten Querschnittstechnologien
Claus Bühnen
, EnergieAgentur.NRW

  • BAFA-Förderung von Querschnittstechnologien
  • Praxisbeispiele

Dr. Felix Herziger, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

  • STEP up! – Förderung von Stromeinsparungen im Rahmen wettbewerblicher Ausschreibungen
  • Praxisbeispiele

Ressourcen im Betrieb effizient nutzen
Michael Niemczyk, Christopher Buers
, Effizienz-Agentur NRW

  • KfW-Energieeffizienzprogramm – Abwärme
  • BAFA-Förderung: Kälte- und Klimaanlagen
  • Ressourceneffizienzberatung NRW – Beratungsförderung: Potentiale im Betrieb identifizieren und Maßnahmen zu deren Hebung entwickeln
  • Praxisbeispiele

Einsatz regenerativer Energien in Unternehmen
Claus Bühnen
, EnergieAgentur.NRW

  • BAFA-Förderung: Heizen mit erneuerbaren Energien
  • progres.nrw – Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen – Programmbereich Markteinführung – Breitenprogramm
  • Praxisbeispiele

Get-together mit Imbiss
Möglichkeit zum Gespräch und Austausch mit den Förderexperten