english

Immissionsschutz

Immissionsschutz
© ©williem - Fotolia.com

Immissionsschutz umfasst Maßnahmen zum Schutz vor schädlichen Einwirkungen (Immissionen) in Form von Luftschadstoffen, Lärm, Erschütterungen, Wärme, Licht oder elektromagnetischen Feldern, die z. B. durch Industrieanlagen oder Verbrennungsprozesse freigesetzt wurden (Emissionen). Industrieanlagen können auch aufgrund des Vorhandenseins von gefährlichen Stoffen sowie ihrer technischen Vorgänge ein Gefahrenpotential darstellen. Deshalb bestehen Vorgaben zur Anlagensicherheit und diverse Genehmigungspflichten.
Hauptinstrument des Immissionsschutzes in Deutschland ist das Bundes-Immissionsschutzgesetz mit seinen zahlreichen Verordnungen sowie den Technischen Anleitungen Luft und Lärm.