Nordrhein-Westfalen: Report Außenwirtschaft 2020/21

Nordrhein-Westfalen: Report Außenwirtschaft 2020/21
© IHK NRW

Im gemeinsamen Jahresbericht „Report Außenwirtschaft“ informieren die 16 nordrhein-westfälischen IHKs über die im Außenwirtschaftsbereich erbrachten Leistungen des vergangenen Jahres. Die IHK-Leistungen umfassen sowohl die Unterstützung der Wirtschaft bei der verfahrensmäßigen Abwicklung laufender Geschäfte als auch die Vermittlung von Informationen über Auslandsmärkte und von Kontakten zu neuen Geschäftspartnern. Zudem gibt der Bericht einen konkreten Ausblick auf die im aktuellen Jahr geplanten Aktivitäten.

Leistungen 2020

Laut Jahresbericht haben die NRW-IHKs in 2020:

  • 436.840 Außenwirtschaftsdokumente (Ursprungszeugnisse, Bescheinigungen und Carnets) ausgestellt, davon 194.176 elektronisch,
  • bei 447 Veranstaltungen mit 14.780 Teilnehmern und in 102.190 Gesprächen Unternehmen in Fragen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts beraten und
  • mit 163 Länderschwerpunkt-Veranstaltungen und 6 virtuellen Unternehmerreisen über chancenreiche Auslandsmärkte informiert und vor Ort Türen geöffnet.