„Doing Business in ...“: Leitfäden für Unternehmen

„Doing Business in ...“: Leitfäden für Unternehmen
© Olivier Le Moal - Fotolia.com

Welche Chancen bieten sich auf dem ausländischen Markt? Wie bekommt man den „Fuß in die Tür“? An welche rechtlichen Rahmenbedingungen ist eine Unternehmung im Ausland gebunden? Welches Modell empfiehlt sich für ein Engagement? Fragen wie diese stellt sich jeder Unternehmer, der sich im Ausland wirtschaftlich engagieren möchte.

„Doing Business in ...“-Leitfäden können bei der Beantwortung dieser Fragen eine nützliche erste Hilfe sein. Sie enthalten in der Regel neben wirtschaftlichen Kennzahlen des ins Auge gefassten Auslandsmarktes auch Informationen zum Arbeits-, Gesellschafts- und Steuerrecht, zur Bilanzierung und zum Zahlungsverkehr. Sie übernehmen somit eine Checklisten-Funktion bei der unternehmerischen Entscheidungsfindung.

Die IHK stellt hier als Einstiegshilfe und Vorbereitung auf ein Auslandsengagement „Doing Business in...“- Leitfäden zur Geschäftstätigkeit auf Auslandsmärkten zur Verfügung. Dieses Verzeichnis wird kontinuierlich erweitert.

Verzeichnis

Hier finden Sie die „Doing Business in...“-Leitfäden – alphabetisch nach Ländernamen sortiert:

Ä  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  Ö  P  R  S  T  U  V  W  Z 

Ä

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

Ö

P

R

S

T

U

V

W

Z