Außenwirtschaftsreport: Umfrage bei den IHKs

Außenwirtschaftsreport: Umfrage bei den IHKs
© DIHK

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) wertet jährlich die durch die 79 Industrie- und Handelskammern (IHKs) geleisteten Auskünfte und Beratungen mit jährlich knapp 538.000 Kontakten zu international agierenden Unternehmen aus und fasst die Ergebnisse in seinem „Außenwirtschaftsreport” zusammen.

Kernaussagen

Die wesentlichen Ergebnisse des Außenwirtschaftsreports 2018 lauten verkürzt:

  • Es wurden 1,4 Mio. Ursprungszeugnisse ausgestellt
  • Der Trend geht in Richtung elektronischer Ausstellung
  • Hohes Niveau der sonstigen Bescheinigungen
  • Der Gesamtwert der Carnets betrug 2,29 Mrd. Euro
  • Die Nachfrage nach Zoll- und Außenwirtschaftsveranstaltungen ist ungebrochen
  • Rekordwert bei der Zahl der Beratungen zu Zoll- und Außenwirtschaftsthemen
  • Sechs Monate vor dem Brexit bestehen noch immense Herausforderungen

Download

Den aktuellen sowie ältere Ausgaben des Außenwirtschaftsreports finden Sie im Download-Bereich.