Außenwirtschaftsreport: Umfrage bei den IHKs

Außenwirtschaftsreport: Umfrage bei den IHKs
© DIHK

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) wertet jährlich die durch die 79 Industrie- und Handelskammern (IHKs) geleisteten Auskünfte und Beratungen mit jährlich mehr als einer halben Million Kontakten zu international agierenden Unternehmen aus und fasst die Ergebnisse in seinem „Außenwirtschaftsreport” zusammen.

Kernaussagen

Die wesentlichen Ergebnisse des Außenwirtschaftsreports 2020 lauten verkürzt:

  • 2019: 1,5 Millionen – Zahl der Ursprungszeugnisse auf Allzeithoch
  • 2020: Belastungen steigen – Zahl der Ursprungszeugnisse sinkt
  • Elektronische Ursprungszeugnisse bringen Exportwirtschaft durch die Corona-Krise
  • Corona-Pandemie führt zu beispiellosem Rückgang im IHK-Carnet-Geschäft
  • IHKs als zentraler Ansprechpartner – vor allem in der Corona-Krise

Download

Den aktuellen sowie ältere Ausgaben des Außenwirtschaftsreports finden Sie im Download-Bereich.