english

Chancen für deutsche Unternehmen in Spanien

Chancen für deutsche Unternehmen in Spanien
© Pixabay.com

Ansprechpartner

Joerg Raspe
Joerg Raspe

Telefon: +49 2131 9268-561
Telefax: +49 2151 635-44561
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

  • Termin:
    20.11.2018
    Zeit:
    16:00 bis 18:30 Uhr
    Ort:
    IHK in Neuss,
    Friedrichstr. 40,
    41460 Neuss
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Spanien ist eines der größten, wirtschaftlich stärksten und dynamischsten Länder der EU. In der Wirtschaftskrise wurde das Land jedoch hart getroffen. Nach dieser schwierigen Zeit geht es mittlerweile mit BIP-Zuwächsen von jeweils rund drei Prozent in den vergangenen drei Jahren wieder deutlich aufwärts. Motoren des Aufwärtstrends sind dabei die während der Wirtschaftskrise zurückgestellten privaten Konsumkäufe sowie die Investitionen in Gebäude und industrielle Ausrüstungen, die jetzt nachgeholt werden.

Mit unserer Veranstaltung setzen wir genau hier an und zeigen die Chancen in den Branchen Industrie- und Gebäudeausrüstungen sowie in der Nahrungsmittelindustrie auf. Zusätzlich stellen wir Ihnen den spanischen Markt in Gänze vor, weisen auf Besonderheiten hin und geben Tipps zum Markteintritt. Der Bericht eines in Spanien tätigen deutschen Unternehmens rundet die Veranstaltung ab.

Wir führen die Veranstaltung in Kooperation mit den Handwerkskammern in Düsseldorf und Dortmund, dem VDMA NRW und der InterConnect Group durch.

Inhalte

  • Aktueller Überblick über den spanischen Markt
  • Chancen für deutsche Unternehmen in Spanien
    – im Fokus: Nahrungsmittelindustrie, Gebäude- und Industrieausrüstungen
  • Best-Practice-Beispiele   

Partner