Webinar: Internationales Vertragsrecht

Webinar: Internationales Vertragsrecht
© vege - fotolia.com
  • Termin:
    30.09.2020
    Zeit:
    15 bis 16 Uhr
    Ort:
    online
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Bei grenzüberschreitenden Geschäften gibt es nicht unbedingt mehr, aber andere Risiken. Diese sollten deutsche Unternehmen, die im Auslandsgeschäft tätig sind, kennen und sich darauf vorbereiten. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen, die nicht über eine eine Rechtsabteilung verfügen, sollten sich mit solchen Problematiken beschäftigen. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Herausforderungen haben gezeigt, wie wichtig eine entsprechende Vorbereitung ist.

Inhalte

  • Häufige Fehler – und Tipps zur Vermeidung - bei Vertragsanbahnung und Vertragsabschluss mit ausländischen Geschäftspartnern
  • Rechtswahl und Wahl eines Gerichtsstands im internationalen Geschäft
  • Anforderung an die wirksame Einbeziehung von AGB gegenüber ausländischen Geschäftspartnern
  • Gewährleistung und Haftung
  • Absicherung gegen Zahlungsausfall
  • Durchsetzung eigener Ansprüche und Abwehr von fremden Ansprüchen
  • Fokus Corona: Unterbrechung von Lieferketten
  • Fokus Corona: Höhere Gewalt (Force majeure)

Referent

Organisatorisches

  • Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Sie können per Smartphone, Tablet oder PC teilnehmen. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zum Webinar-System und weitere Informationen.