Strategieforum Außenwirtschaft

Strategieforum Außenwirtschaft
© IHK
  • Termin:
    18.11.2019
    Zeit:
    18:30 bis ca. 20:00 Uhr
    Ort:
    Zeughaus Neuss
    Markt 42-44
    41460 Neuss
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Außenpolitik in Zeiten globaler Herausforderungen
Die Wirtschaftsmacht Europa zwischen internationalen Handelskriegen und nationalen Egoismen

Die Welthandelsordnung als Grundlage für den Exporterfolg der deutschen Wirtschaft bröckelt. Stattdessen beobachten wir eine Rückkehr der Großmächtepolitik: Die USA, China und auch Russland streiten um die Vormachtstellung und ihren Einfluss auf der Weltbühne.

Wie kann sich die Europäische Union in einem von Handelskriegen und Abschottung geprägten Umfeld positionieren? Welches Gewicht und welche Gestaltungsmittel hat die EU, die in vielen Fragen uneins und ohne Zukunftsvision zu sein scheint? Was erwarten die Unternehmen vom Erfolgsprojekt EU, die für viele nach wie vor der wichtigste Auslandsmarkt ist?

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich zum Strategieforum Außenwirtschaft ein. Wir bieten Ihnen mit diesem Event für Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik eine hochkarätige Gesprächsplattform rund um ausgesuchte strategische Fragestellungen des internationalen Geschäfts.

Keynote

Der Keynote-Redner ist der promovierte Rechtsanwalt Norbert Röttgen (*1965 in Meckenheim). Er ist seit Januar 2014 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages. Er gehört dem Deutschen Bundestag seit 1994 als direkt gewählter Wahlkreisabgeordneter an. 2005 wurde er zum 1. Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion gewählt. Diese Funktion hatte er bis 2009 inne.

Nach der Bundestagswahl 2009 wurde er zum Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ernannt. Dieses Amt übte er bis 2012 aus. Von 2010 bis 2012 war Norbert Röttgen stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands und Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen.

Seit Herbst 2012 ist er Senior Fellow an der Hertie School of Governance, wo er sich schwerpunktmäßig mit europapolitischen Fragen beschäftigt. Norbert Röttgen ist Mitglied in den Leitungsgremien des European Council on Foreign Relations, der Atlantik-Brücke sowie des Club of Three.

Die Diskussionspartner

Mit Dr. Norbert Röttgen diskutieren:

Axel Hebmüller,
Geschäftsführer,
Hebmüller SRS Technik GmbH,
Kaarst
Markus Simon,
Vorsitzender der Geschäftsführung,
Verseidag-Indutex GmbH, Krefeld
Bernhard Steinrücke,
Hauptgeschäftsführer,
Deutsch-Indische Handelskammer, Mumbai
Weltsprecher der deutschen Auslandshandelskammern (AHK)

Der Moderator:

Tom Hegermann
Journalist und Moderator, Haan

Programm

18:30 Uhr
Begrüßung

Elmar te Neues, Präsident der IHK Mittlerer Niederrhein

Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss

Dr. Volker Gärtner, Mitglied des Vorstands der Sparkasse Neuss

Keynote

Außenpolitik in Zeiten globaler Herausforderungen – Die Wirtschaftsmacht Europa zwischen internationalen Handelskriegen und nationalen Egoismen

Dr. Norbert Röttgen, MdB, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages

Diskussion

zwischen Tom Hegermann und Dr. Norbert Röttgen, Axel Hebmüller, Markus Simon sowie Bernhard Steinrücke

20:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anschließend bitten wir zu einem Imbiss.

 

Die Veranstaltung wird von der IHK Mittlerer Niederrhein in Kooperation mit dem Rhein-Kreis Neuss und der Sparkasse Neuss organisiert.