Neusser Mittelstandsforum: Israel als Innovationsstandort

Neusser Mittelstandsforum: Israel als Innovationsstandort
© Pixabay
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Leider fällt diese Veranstaltung am 9. März 2020 aus. Es ist jedoch beabsichtigt, sie nachzuholen. Weitere Informationen unter: https://www.neuss.de/wirtschaft/veranstaltungen/eigene/mittelstandsforum/neusser-mittelstandsforum-am-09-03-2020-wird-verschoben.

Hintergrund

Israel hat sich in kurzer Zeit von einem agrarwirtschaftlichen Schwellenland zu einer Hightech-Nation von Weltruf entwickelt. Wie kam es dazu, welche Rolle spielten Ordnungs- und Wirtschaftspolitik und welchen Stellenwert hat Israel heute?

Immer mehr internationale, auch deutsche Konzerne, blicken auf der Suche nach disruptiven Technologien und Geschäftsmodellen nach Israel. Wonach genau suchen sie und was finden sie?

Die Halbwertzeiten der Innovationen werden immer kürzer. Auch der Mittelstand hat begriffen, dass sich nicht jede Weiterentwicklung allein auf die eigene Innovationskraft stützen kann. Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es zwischen deutschen Grown-Ups und israelischen Start-Ups? Wo liegen Herausforderungen und Chancen?

Inhalte

Die Veranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss mit dem Motto „Von Jaffa zu Java – Wie Israel zum Silicon Wadi wurde und was der deutsche Mittelstand davon hat“ informiert über über den Markt Israel. Praktische Erfahrungen der Podiumsteilnehmer in Israel fließen in die Podiumsdiskussion ein. Der anschließende Imbiss bietet Gelegenheit zur Diskussion und zum knüpfen oder vertiefen von Kontakten.

Veranstalter

Stadt Neuss, Amt für Wirtschaftsförderung, Tel. 02131 90-3101, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@stadt.neuss.de