english

Zollabwicklung im Profil – Der AEO (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) und seine Bedeutung aus Sicht eines Unternehmens

Zollabwicklung im Profil – Der AEO (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) und seine Bedeutung aus Sicht eines Unternehmens
© Verseidag Indutex

Ansprechpartner

Vivien Küppers
Vivien Küppers

Telefon: +4921319268564
Telefax: +49 2151 635-44564
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Jörg Schouren
Jörg Schouren

Telefon: +49 2131 9268-563
Telefax: +49 2151 635-44563
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Bei der Import- und Exportabwicklung ergeben sich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft viele Fragen: Welche Dokumente werden für den Export benötigt? Welche Ausfuhrbestimmungen bestehen für die gelieferten Waren? Und wie lassen sich bestehende Prozesse optimieren?

Bei der Unternehmensbesuchsreihe „Zollabwicklung im Profil“ stellen Zollexperten erfolgreicher Außenhandelsunternehmen ihre Erfahrungen mit einzelnen Zollthemen vor. Lernen Sie nicht nur das jeweilige Unternehmen kennen, sondern diskutieren Sie mit den Experten über individuelle Strategien zur Prozessoptimierung.

Bei der Gewährung von Zoll-Vereinfachungen hat der Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO-Status) zunehmend an Bedeutung gewonnen. Für viele Bewilligungen sind die Kriterien eines AEO zu berücksichtigen. Welche Rolle der AEO im Unternehmensalltag für die Krefelder Verseidag Indutex GmbH (Foto) spielt, wie sie sich darauf vorbereitet hat und welche Erfahrungen sie im Antragsverfahren gemacht hat, darüber berichten Vertreter des Unternehmens.

Programm

09:00 Uhr Begrüßung und Themeneinführung 
09:15 Uhr Unternehmenspräsentation und Betriebsrundgang
10:30 Uhr Vortrag
„Der AEO (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) und seine Bedeutung aus Sicht eines Unternehmens“

Gelegenheit zum Informationsaustausch
12:00 Uhr Get-together
mit kleinem Snack und Gelegenheit zum individuellen Informationsaustausch
12:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Da die Teilnehmerzahl stark begrenzt ist, werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie von der IHK eine Teilnahmebestätigung und eine kurze Anfahrtsbeschreibung.

 

Über das Unternehmen Verseidag Indutex GmbH, Krefeld:

Weltweit steht der Name Verseidag für innovative, qualitativ hochwertige „Technische Textilien”.

Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung bündelt Verseidag an Ihren Fertigungsstandorten einzigartiges Know-how über Hochleistungswerkstoffe und Anwendungsmärkte mit modernster state-of-the-art Produktionstechnologie in den Bereichen Weberei, Beschichtung und Converting. So wird jedes Verseidag Produkt ein Qualitäts- und Innovationsversprechen an die Verseidag Kunden.

Verseidag Produkte finden sich in einer Vielzahl hochanspruchsvoller Anwendungsmärkte, wie z.B. textiler Architektur, Großzelte, großformatiger Digitaldruck, Biogas, Industrielösungen und der Automobilindustrie.

Der Erfolg der Verseidag Kunden ist Basis für unsere Partnerschaft.

Unsere Mitarbeiter sind wichtig für unseren Erfolg und tragen dazu bei, dass wir die Erwartungen unserer Kunden erfüllen oder sogar übertreffen.

Mit ihrer Qualifikation, Motivation und Leistungsbereitschaft bestimmen sie die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der Verseidag.

Daher investiert die Verseidag regelmäßig in Ausbildung, berufliche Qualifikation, Gesundheit und Arbeitsschutz ihrer Mitarbeiter. In ihren weltweiten Arbeitsteams setzen die Verseidag auf Vielfalt, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden und Geschäftspartner reflektiert.

Zur Nachwuchsförderung engagiert sich die Verseidag seit Jahren intensiv im Ausbildungsnetzwerk der Textilindustrie.

Im Jahr 2018 wurde die Verseidag von der Zeitschrift Wirtschaftswoche aus 3.500 Unternehmen in die Liste der Top-50 der innovativsten Mittelständler in Deutschland aufgenommen.