Zollabwicklung im Profil: Vereinfachte Zollverfahren

Zollabwicklung im Profil: Vereinfachte Zollverfahren
© Pugun & Photo Studio / Adobe Stock
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Der permanente Wandel im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht hat Auswirkungen auf die Prozessabläufe in den Unternehmen. Vor dem Hintergrund der Nutzung von verfahrensrechtlichen Vereinfachungen werden organisatorische Maßnahmen sowie die Qualifizierung des damit betrauten Personals immer wichtiger.

Mit der Unternehmensbesuchsreihe „Zollabwicklung im Profil“ stellen Zollexperten erfolgreicher Außenhandelsunternehmen ihre Erfahrungen zu einzelnen Zollthemen vor. Lernen Sie nicht nur das jeweilige Unternehmen kennen, sondern diskutieren Sie mit den Experten über individuelle Strategien zur Prozessoptimierung.

Am 16. Januar 2020 gibt die 3M Deutschland GmbH in Hilden einen Einblick in die vereinfachten Zollverfahren bei der Importabwicklung.

Programm

10 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
10.30 Uhr Begrüßung und Unternehmensvorstellung
11 Uhr Vorstellung des 3M Werkes in Hilden
12 Uhr Imbiss mit Gelegenheit des individuellen Austausches
13 Uhr Vortrag
"Importabwicklung und Aktive Veredelung mit vereinfachten Zollverfahren"

mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch
ca. 15 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Da die Teilnehmerzahl stark begrenzt ist, werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie von der IHK eine Teilnahmebestätigung und eine kurze Anfahrtsbeschreibung.