english

Zollabwicklung im Profil 2017: Besuch bei Scheidt & Bachmann GmbH

Zollabwicklung im Profil 2017: Besuch bei Scheidt & Bachmann GmbH
© IHK

Ansprechpartner

Vivien Küppers
Vivien Küppers

Telefon: +49 2131-9268 564
Telefax: +49 2151 635-44564
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Jörg Schouren
Jörg Schouren

Telefon: +49 2131 9268-563
Telefax: +49 2151 635-44563
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Zeit: 13:00 bis 16:30 Uhr
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen für die Abwicklung von Im- und Exportgeschäften verantwortlich sind, stellen Sie sich sicher viele Fragen. Zum Beispiel: Welche Papiere benötige ich für den Export in ein arabisches Land? Habe ich bei der Lieferung meiner Ware in den Iran Verbote oder Beschränkungen zu beachten? Was ist eine Lieferantenerklärung und wie muss diese ausgefüllt werden? Oder Sie erhalten eine Ware zur Reparatur aus dem Ausland und wollen dabei wissen, was Sie aus Sicht des Zolls zu beachten haben.

Mit der Unternehmensbesuchsreihe „Zollabwicklung im Profil“ stellen Zollexperten erfolgreicher Außenhandelsunternehmen ihre Erfahrungen zu einzelnen Zollthemen vor. Lernen Sie nicht nur das jeweilige Unternehmen kennen, sondern diskutieren Sie  mit den Experten über individuelle Strategien zur Prozessoptimierung. Der Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am 20. Juni 2017.

Zum Auftakt gibt die Firma Scheidt & Bachmann GmbH am 20. Juni 2017 einen Einblick in die praktische Zollabwicklung und worauf Unternehmen dabei achten sollten.

Programm

13:00 Uhr: Begrüßung und Themeneinführung
13:15 Uhr: Unternehmenspräsentation und Betriebsrundgang
14:30 Uhr: Vortrag: Zollabwicklung in der Praxis – Was Unternehmen dabei zu beachten haben
(anschl. Gelegenheit zum gemeinsamen Informationsaustausch)
16:00 Uhr: Get-together mit kleinem Snack und Gelegenheit zum individuellen Erfahrungsaustausch
16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Weitere Termine

Da die Teilnehmerzahl stark begrenzt ist, werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie von der IHK eine Teilnahmebestätigung und eine kurze Anfahrtsbeschreibung.