english

Online-Prüfungen am Tablet kommen gut an:

Online-Prüfungen am Tablet kommen gut an:
© Kuzmick - Fotolia.com

Ansprechpartner

Carmen Granderath
Carmen Granderath

Telefon: +49 2151 635-357
Telefax: +49 2151 635-44357
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Sandra Schlösser
Sandra Schlösser

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 63544-586
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Stand: 11.08.2017

Nach einem halben Jahr haben sich die Prüfungen in der „Ausbildereignung“ (AEVO) zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt: Von März bis August haben 565 Teilnehmer bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein die Prüfung auf elektronischem Weg abgelegt. „Das komplette Prozedere läuft so reibungslos und wurde so gut von den Teilnehmern angenommen, dass wir darüber nachdenken, Online-Prüfungen am Tablet auch für andere Abschlüsse anzubieten“, erklärt die zuständige IHK-Mitarbeiterin Sandra Schlösser.

Die Teilnehmer weisen bei der Ausbildereignungsprüfung ihre berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse nach. Die bestandene Prüfung ist unter anderem eine Voraussetzung, um ausbilden zu dürfen. Über eine Demo-App können sich die Teilnehmer das Programm und einige Testfragen vorab anschauen. Die Prüfer und die Prüfungsaufsicht wurden im Vorfeld geschult und auf die neue Art des Prüfens vorbereitet. Die Antworten auf die Multiple-Choice-Fragen werden automatisch ausgewertet. Die Ergebnisse können noch am selben Tag im Onlineportal abgefragt werden.

Vorteile gibt es sowohl für die Teilnehmer als auch für die Prüfer. „Die Teilnehmer können auf dem Bildschirm sehen, wie weit die Bearbeitungszeit fortgeschritten ist und wie viele Aufgaben schon bearbeitet wurden“, erklärt Schlösser. „Die Prüfer müssen durch die Automatisierung die Aufgaben nicht mehr kontrollieren und sparen Zeit.“

Nach den positiven Erfahrungen steht für Schlösser fest: „Wir wollen weitere Prüfungen auf dem Tablet anbieten.“