Auszeichnung für Alunorf-Azubis

Auszeichnung für Alunorf-Azubis
© DIHK

Stand: 27.06.2019

Sie haben in ihren Unternehmen herausragende Projekte für mehr Energie- und Ressourceneffizienz realisiert – dafür sind jetzt 18 Auszubildende und junge Berufstätige aus sieben Unternehmen vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin ausgezeichnet worden. Den Preis in der Kategorie „Große Unternehmen“ haben die Energie-Scouts der Aluminium Norf GmbH aus Neuss für ihre innovative Lösung im Bereich Ressourceneffizienz an den Gießanlagen gewonnen.

Die Industriemechaniker Leon Bellen, Edgar Paulsen und Yasin Ay sowie der Elektroniker Arne Goebel untersuchten die Gießanlagen nach Einsparmöglichkeiten. Das Ergebnis: Durch die Implementierung einer Membran-Druckluftpumpe kann der Verbrauch von Spezialöl, das als Trennmittel im Gießprozess eingesetzt wird, minimiert werden. Mehr als 14.000 Liter Öl können somit pro Jahr eingespart werden.

Die IHK Mittlerer Niederrhein war bei der Bestenehrung in Berlin gleich mit zwei Teams vertreten. Neben den Scouts von Alunorf durfte auch das Team der TAG Composites und Carpets GmbH aus Krefeld mit in die Hauptstadt. Das Zweierteam, bestehend aus Ramon van Bentum und Alexander Gehle, konnte im Vorfeld mit seinem Projekt „Einsparung von Energie durch effiziente Drucklufterzeugung“ überzeugen.

Siegerteams aus Bulgarien, Deutschland, Griechenland, Tschechien und Ungarn wurden ausgezeichnet. Bundesumweltministerin Svenja Schulze und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer lobten bei der Urkundenübergabe den Beitrag der jungen Menschen zur Transformation der Wirtschaft im Sinne einer klimafreundlichen Zukunft.

Die deutschen Energie-Scouts werden aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert. Mehr als 7.000 Auszubildende aus 1.700 Unternehmen haben die Schulungsmaßnahme im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz bei ihren Industrie- und Handelskammern vor Ort bisher absolviert und als Energie-Scouts frischen Wind in ihre Unternehmen gebracht. Die Mittelstandsinitiative zeichnet bereits zum fünften Mal die besten Energie-Scouts des Jahres aus. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit qualifiziert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag seit 2013 Energie-Scouts in Deutschland und seit 2017 auch in vier europäischen Ländern. „Die IHK Mittlerer Niederrhein hat das Projekt bereits zum dritten Mal durchgeführt und wird es auch in Zukunft wieder anbieten“, betont Dominik Heyer, Energiereferent der IHK Mittlerer Niederrhein. „Das in diesem Jahr mit Alunorf ein Unternehmen aus unserem Kammerbezirk bundesweit ausgezeichnet wurde, freut uns natürlich besonders“.

Mehr Informationen zum Projekt gibt es bei Dominik Heyer von IHK Mittlerer Niederrhein, Tel. 02151 635-395, E-Mail: heyer@mittlerer-niederrhein.ihk.de, sowie zu den Auszeichnungen und zur Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz unter www.mittelstand-energiewende.de