Google-Zukunftswerkstatt

Google-Zukunftswerkstatt
© alphaspirit - Fotolia.com.

Stand: 19.09.2019

Google ist die meistgenutzte Suchmaschine der Welt – und damit für das Onlinemarketing von Unternehmen unverzichtbar. Doch welche Onlinestrategie ist effektiv? Und welche Onlinemarketing-Grundkenntnisse müssen Unternehmen haben? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten die Teilnehmer der „Google-Zukunftswerkstatt“, zu der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein für den 26. September und für den 30. Oktober in die IHK in Krefeld, Nordwall 39, einlädt. „Damit sind wir die einzigen in Westdeutschland, die dieses Format mit den Google-Experten anbieten“, sagt Tanja Neumann, IHK-Referentin Tourismus- und Internetwirtschaft. „Unternehmen bekommen die Möglichkeit, ihr Know-how zu vertiefen und damit sichtbarer im Internet zu werden.“

An den beiden Terminen wird es insgesamt vier Veranstaltungen geben. Interessierte können je nach Verfügbarkeit alle oder auch nur einzelne Veranstaltungen buchen. Am 26. September geht es von 10 bis 12 Uhr um „Das 1x1 des Onlinemarketing: Mehr über Begrifflichkeiten, Nutzerverhalten und Onlinekanäle erfahren“, von 13 bis 15 Uhr um „Strategien für erfolgreiches Onlinemarketing: Zielgruppen, Marketingziele und Kennzahlen definieren“. Am 30. Oktober geht es dann konkret um Google-Angebote: Von 14.30 bis 16.30 Uhr steht „Kostenlos in der Google-Suche & auf Google Maps gefunden werden: Mit Google My Business präsent sein“ auf dem Programm. Von 17 bis 19 Uhr informieren die Experten zum Thema „Im Handumdrehen zur Onlineanzeige: Als kleines Unternehmen mit smarten Kampagnen von Google Ads werben“.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind im Internet möglich:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/21128