IHK legt „Saisonumfrage Tourismus“ vor

IHK legt „Saisonumfrage Tourismus“ vor
© Brilliant Eye / Adobe Stock

Stand: 21.08.2019

Das Gast- und das Reiseverkehrsgewerbe blicken auf eine gute Wintersaison zurück. Das geht aus der aktuellen „Saisonumfrage Tourismus“ hervor, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein und die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg vorgelegt haben. Betrachtet wurde der Zeitraum zwischen dem 1. November 2018 und dem 30. April 2019.

Rund 83 Prozent der befragten Unternehmen des Gastgewerbes und über 80 Prozent der Betriebe des Reisegewerbes bewerten die gegenwärtige Geschäftslage als „gut“ oder „befriedigend“. Allerdings liegt der Anteil der Betriebe im Reisegewerbe, die ihre Geschäftslage als gut einschätzen, bei lediglich 26 Prozent. Niedriger war dieser Anteil zuletzt vor fünf Jahren.

Die Erwartungen des Reisegewerbes sind nur verhalten optimistisch. 26 Prozent erwarten eine Verbesserung der Geschäftslage, 23 Prozent eine Verschlechterung. Optimistischer ist das Gastgewerbe: 30 Prozent gehen von einer günstigeren Geschäftslage aus, nur 11 Prozent befürchten eine ungünstige Entwicklung. Dies führt dazu, dass im Reisegewerbe der
Klimaindex von 117,3 auf 104,6 Punkte sinkt, während das Gastgewerbe mit einem Index von 123,9 ein leichtes Plus verbucht (vorher 121,4).

Die komplette Umfrage ist im Internet zu finden:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/9728