5G Campusnetze: Webinar-Reihe startet am 5. Juni

5G Campusnetze: Webinar-Reihe startet am 5. Juni
© Thep Urai - Fotolia.com

Stand: 02.06.2020

Zeiten wie diese machen es deutlich: Der Bedarf an digitaler Vernetzung in der Wirtschaft ist enorm, Tendenz steigend. Immer mehr Daten werden digital ausgetauscht. Eine der Schlüsseltechnologien dabei ist der neue Mobilfunkstandard 5G. Er bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit sogenannten 5G-Campusnetzen oder Non-Public-Networks erstmals eine betriebseigene Mobilfunk-Infrastruktur aufzubauen. „Für viele Unternehmen eröffnet 5G damit ganz neue Perspektiven“, so Elke Hohmann, Leiterin Innovation, Digitales und Wachstum der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Gemeinsamt mit dem DIHK haben wir ein Online-Angebot ins Leben gerufen, das ortsunabhängig interessierte Unternehmen zu einzelnen Themen rund um 5G informiert.“ Start der Webinar-Reihe ist am 5. Juni.

Zu den meist wöchentlich stattfindenden Terminen wird jeweils ein anderer Experte aus den Bereichen Wirtschaft, Politik oder Wissenschaft referieren, um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen das Potenzial der neuen Mobilfunktechnologie näherzubringen – ob für kommunale Unternehmen, Handwerksbetriebe, Industriestandorte oder Landwirte. Ziel ist es, grundlegende Fragen von der Einführung bis zur Umsetzung zu klären und damit das Potenzial von 5G für den eigenen Betrieb aufzuzeigen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Termine und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/23146