81 Prüflinge erhalten ihre Zeugnisse

81 Prüflinge erhalten ihre Zeugnisse
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 06.02.2020

Wenn in einer der größten Wachstumsbranchen des Landes der Nachwuchs losgesprochen wird, ist das ein Grund zum Feiern. Und so ließen es sich Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, und Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss, nicht nehmen, den 81 erfolgreichen Prüflingen zur Fachkraft für Lagerlogistik, zum Fachlageristen und zum Lagerfachhelfer die Zeugnisse persönlich im Neusser Logistik-Trainings-Zentrum (LTZ) Nießen zu übergeben.

„Rund 70 Prozent der Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss suchen Fachkräfte, das unterstreicht, wie wichtig Ihre bestandenen Prüfungen sind“, sagte Steinmetz, der bei dieser Gelegenheit auch dem Prüfungsausschuss, den ehrenamtlichen Prüfern und den Berufskollegs für ihre wertvolle Arbeit und ihr Engagement dankte.

Die Prüfung zur Fachkraft Lagerlogistik haben 60 Absolventen bestanden, zum Fachlageristen 20 und zum Lagerfachhelfer einer. Steinmetz: „Ich hoffe, dass diejenigen, die es beim ersten Anlauf nicht geschafft haben, die zweite Chance ergreifen. Denn Sie alle werden gebraucht!“ Wie hoch der Bedarf an Fachkräften in dieser Branche ist, verdeutlichte Petrauschke mit eindrucksvollen Zahlen: „Die Logistik-Branche ist die drittgrößte des Landes mit rund drei Millionen Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 279 Milliarden Euro. Die Unternehmen in der Region sind auf Fachkräfte wie Sie angewiesen.“

BILDUNTERSCHRIFT:
Jürgen Steinmetz (r.), Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, und Hans-Jürgen Petrauschke (Mitte), Landrat des Rhein-Kreises Neuss, gratulierten den Absolventen zu ihren bestandenen Abschlussprüfungen.    Foto: IHK