Kassengesetz 2020

Kassengesetz 2020
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Stand: 06.01.2020

Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung haben sich zum Jahresbeginn weiter verschärft. Grund dafür sind verschiedene Vorschriften wie die Kassenrichtlinie, das Kassengesetz und weitere Verordnungen. Betroffen sind alle Branchen. Damit Unternehmen bei Betriebsprüfungen durch die Finanzbehörden keine bösen Überraschungen erleben, hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein ein Informationspaket geschnürt.

Unter dem Titel „Kassengesetz 2020 – Handeln Sie jetzt!“ lädt die IHK für den 13. Februar, 15 bis 17 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in die IHK in Mönchengladbach, Bismarckstraße 109, ein. Referent Guido Badjura von der DATEV eG wird die wichtigsten Grundlagen einer ordnungsgemäßen Kassenführung aufzeigen und die aktuellen rechtlichen Anforderungen erläutern. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Online-Anmeldung erforderlich (www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/21870).

Darüber hinaus finden Interessierte im Internet weitere Informationen wie einen erklärenden Film, Merkblätter und Ansprechpartner: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/16012