„Handel(n) durch Wissen“

„Handel(n) durch Wissen“
© jamesteohart / Adobe Stock

Stand: 16.02.2021

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein lädt Einzelhändler zu einer kostenlosen Webinar-Reihe unter dem Titel „Handel(n) durch Wissen“ ein. Die Veranstaltungen sollen vorhandenes Know-how auffrischen und Fachwissen erweitern. „Neben der Digitalisierung, die für den Einzelhandel in den vergangenen Monaten ein wichtiges Thema war, ist betriebswirtschaftliches Wissen in all seinen Facetten gerade in der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage unumgänglich“, sagt Birgit Terschluse, bei der IHK Mittlerer Niederrhein Ansprechpartnerin für den Einzelhandel. „Deshalb bieten wir neben den Webinaren zur Digitalisierung nun auch eine Webinar-Reihe zur Erweiterung und Auffrischung des BWL-Wissens in Kombination mit praxisnahen Impulsen an.“

Los geht es am 22. Februar mit dem Thema „Effizienter Einkauf“ (Sortimentsgestaltung, Bedarfsmengen, Kooperationen, Angebotsvergleiche). Es folgen: 23. Februar, „Lagerung und Finanzierung“ (Lagerkennziffern, Warenwirtschaftssysteme, Finanzierung); 25. Februar „Unternehmenssteuerung“ (Bilanz, Deckungsbeitrag, Rentabilität, Kalkulationen); 1. März, „Unternehmensführung“ (Personalbeschaffung, Mitarbeitermotivation, Liquidität und Insolvenz) und am 2. März, „Marketing“ (Marketinginstrumente, Customer Relationship Management, Schaufenstergestaltung).

Die Webinare finden jeweils von 9 bis 10.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/25515