Freie Plätze für angehende Fach- und Handelswirte

Freie Plätze für angehende Fach- und Handelswirte
© Goodluz / Adobe Stock

Stand: 29.06.2021

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat noch freie Plätze in folgenden Weiterbildungs-Lehrgängen, die im August, beziehungsweise im September beginnen und als Crashkurse angeboten werden: „Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in (IHK) – Wahlfach Außenhandel“, „Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in (IHK) – Wahlfach Vertriebssteuerung“ sowie „Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in (IHK)“.

Die beiden Handelsfachwirt-Lehrgänge finden jeweils vom 31. August bis zum 10. September in der IHK in Krefeld statt. Vermittelt wird fundiertes Wissen, das die Teilnehmer befähigt, den Verkauf zu fördern und die Wirtschaftlichkeit zu überwachen. Der Lehrgang „Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in (IHK)“ findet vom 22. September 2021 bis zum 24. Mai 2023 ebenfalls in der IHK in Krefeld statt. „Eine Weiterbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt befähigt dazu, den technisch-organisatorischen Wandel in Betrieben unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit mitzugestalten, sowie die Schnittstellenfunktionen zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Unternehmensbereichen wahrzunehmen“, sagt die IHK-Fachberaterin Viola Ernst.

Weitere Informationen zu den Lehrgängen gibt es bei der IHK-Bildungshotline unter Tel. 02151 635-455 oder online unter:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/E009-PK121
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/E006-PK121
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/T016-PK121