Geschäftsabläufe dank Legal Tech effizienter gestalten

Geschäftsabläufe dank Legal Tech effizienter gestalten
© Cybrain / AdobeStock

Stand: 22.06.2021

Die Bedeutung des E-Business ist in der anhaltenden Corona-Krise nochmals enorm gestiegen. Für Unternehmen in den Bereichen Handel und Dienstleistungen erweisen sich Online-Shops als krisenfest sowie digitale Informations- und Kommunikationstechnologien als effizient und kostensparend. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat unter dem Titel „E-Business – Rechtssicher, krisenfest und effizient“ zu einer Webinar-Reihe eingeladen. Der dritte und letzte Teil findet am 30. Juni ab 10 Uhr zum Thema „Zeit, Geld und Nerven sparen – Dank Legal Tech“ statt.

In dem Webinar wird Dr. jur. Sven Gelbke, Geschäftsführer der JustSolutions GmbH, Tipps geben, wie Geschäftsabläufe mithilfe von Legal Tech effizienter gestaltet werden können. „Der Geschäftserfolg hängt wesentlich davon ab, dass Unternehmerinnen und Unternehmer ihr E-Business rechtssicher aufbauen und fortführen. Mit unserer Webinar-Reihe und unserem digitalen Community-Circle bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe an und beantworten die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, sagt Charlotte Stoll, IHK-Beraterin Recht. Das kostenfreie Angebot solle auch dazu dienen, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegenseitig unterstützen und voneinander lernen.

Das Webinar richtet sich an Mitgliedsunternehmen der IHK Mittlerer Niederrhein. Anmeldeschluss ist am 27. Juni. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Inhaltliche Fragen beantwortet Charlotte Stoll: Tel. 02151 635-416, E-Mail: Charlotte.Stoll@mittlerer-niederrhein.ihk.de. Fragen zur Anmeldung beantwortet Heike Caris, Tel. 02151 635-411, E-Mail: Heike.Caris@mittlerer-niederrhein.ihk.de.
Weitere Informationen gibt es online unter:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/25715