IHK verabschiedet Vollversammlungsmitglieder

IHK verabschiedet Vollversammlungsmitglieder
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 10.12.2021

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat im Mönchengladbacher Borussia-Park 32 Vollversammlungsmitglieder verabschiedet. IHK-Präsident Elmar te Neues bedankte sich in dieser letzten Vollversammlungssitzung der nun endenden Wahlperiode bei den Frauen und Männern für ihre Mitarbeit in dem höchsten Gremium der IHK: „Sie haben sich mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement um den Wirtschaftsstandort verdient gemacht. Sie haben nicht nur Ihre unternehmerische Expertise eingebracht, sondern auch unzählige Stunden Ihrer Freizeit. Ihr Engagement bildet die Grundlage für den Erfolg unserer IHK.“

Bei der Überreichung der Urkunden hob te Neues drei ausscheidende Vollversammlungsmitglieder besonders hervor: Paul Josten aus Neuss, der seit 1990 Mitglied der IHK-Vollversammlung ist, sowie Rolf Ewald Kalthöfer aus Mönchengladbach und Christoph Napp-Saarbourg aus Neuss, die sich beide seit 1997 in dem Unternehmergremium engagieren.

Aus dem Rhein-Kreis Neuss wurden verabschiedet: Günter Haberland, Dr. Jens Hartmann, Philipp Hemmrich, Michael Hollmann, Paul Josten, Christoph Kamper, Volker Klemm, Josef Krautkraemer, Christoph Napp-Saarbourg, Thomas Timmermanns, Dr. Ing-Eberhard Uhlig und David Zülow.

Aus dem Kreis Viersen wurden verabschiedet: Andreas Böhm, Josef Franz Hiller, Panagiota Kallianteri, Jutta Schröer-Ulbricht, Dr. Klaus van Haag und Reinhard van Vlodrop.
Aus Mönchengladbach wurden verabschiedet: Andreas Graf, Rolf Ewald Kalthöfer, Kai Uwe Schmidt, Dr. Burkhard Schrammen und Maria Irmtraud Wilms.

Aus Krefeld wurden verabschiedet: Ute Becker-Wittig, Michael Esser, Dr. Stefan Dresely, Georg Heyne, Peer Kesper, Lothar Krenge, Wolf-Reinhard Leendertz, Matthias Melcher und Detlev G. Moritz.

Bildtext: IHK-Präsident Elmar te Neues (2.v.r.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz (l.) haben ausscheidenden Mitglieder der Vollversammlung verabschiedet (v.l.): Andreas Graf, Peer Kesper, Dr. Stefan Dresely, Rolf Ewald Kalthöfer, Dr. Jens Hartmann und Andres Böhm. Foto: IHK